Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Inga: In meinem Garten noch keine Hummeln.

>>>Hallo Christoph,
>>>Weimar liegt etwa 200 m ü. Meereshöhe. Meinst Du mit Jostabeere die Zierjohannisbeere? So einen Strauch habe ich im Hausgarten. In den vergangenen Jahren war dieser Strauch immer gut besucht, doch heuer nur vereinzelt. Ich war heute am Vormittag wieder im Garten und sah hier meine ersten Hummeln in diesem Jahr. Eine Wiesenhummel die im dichten Gestrüpp verschwand und eine dunkle Erdhummel, die ich mit meinem Röhrchen bei ihrer Nestsuche aufnehmen konnte. Sie lief auch ohne Probleme in meinen Kasten, doch nach 8 Minuten kam sie heraus, flog halbherzig einen Bogen und verschwand. Habe aber wieder etwas Mut geschöpft und bleibe am Ball. 12 Jahre befasse ich mich nun mit Hummeln. Ich erkenne aber das die Spezies Hummel immer seltener wird. Im vergangenem Jahr hatte ich nur Baumhummeln in 4 Kästen, die sich selbst ansiedelten.
>>>Viele Grüße
>>>Bernde
>>
>>Hallo Bernd,
>>
>>Ich stimme dir zu, es gibt immer weniger Hummeln, das letzte Jahr war leider nicht gut. Bemühe mich aber auch immer wieder und freue mich dann, wenn sich die Völker gut entwickeln. Nicht aufgeben, bei mir sind auch bisher 2 Kästen leer geblieben.
>>
>>Gruß Inga
>
>
>
>
>Hallo Inga Hallo Berd,
>wir müssen damit rechnen wie ich gelesen habe das es in 15-20 Jahren nicht mehr die Hummeln so wie wir sie kennen geben wird. Ich bin natürlich anderer Meinung und denke das es nicht so kommt.
>wenn es mehr Hummelschützer gibt und es werden immer mehr dann wird das Aussterben verhindert.
> hab einige Hummelkästen bei verschiedenen Leuten an anderen Orten aufgestellt.
>ich persönlich habe viele Kästen und die meisten sind nicht belegt.
>..bin froh das zumindest 8 meiner Kästen angenommen wurden es war sehr Zeitintensiv.
>In der Schule wo nur ein Kasten steht war nur kurz eine drin. Ansonsten von 3 anderen Standorten
>wo 2Häuser stehen sind nur jeweils eins Besiedelt. wir werden nicht lockerlassen und uns weiter
>Kümmern.
>In diesen Forum sind soviele Hummelfreunde die alle Ansiedeln und sich Gedanken machen wiedie Bombuse geschützt werden. In diesen Sinne machen wir weiter. mit freundlichen Grüßen Ziggy

Hallo Ziggy,

Du sprichst mir aus dem Herzen, ich mache auch immer weiter, investiere viel Zeit, kümmere und bemühe mich, kläre auf und mache Werbung, Hummelschutz zu betreiben und nicht nur das, unsere Natur zu schützen, das ist mein Anliegen. Ich bin froh, daß es viele gibt, die sich uns anschliessen und auch damit anfangen, Nistkästen aufzustellen. Solange es uns gibt, wird es auch noch Hummeln geben, vielleicht nicht mehr so viele, aber sie werden in 20 Jahren immer noch da sein. Geben wir unser Bestes….

Viele Grüße Inga

Themenübersicht öffnen: In meinem Garten noch keine Hummeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*