Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Angelika L.: Hummelwohnung einfach gemacht

> Auch ich habe ein einfaches Nest gebaut. In unserem Garten ist ein kleiner Hügel. In den habe ich ein großes Loch gegraben, dann eine Schicht Kieselsteine ausgelegt. In diese Schicht habe ich eine Drainage mit Ablaufrohr gelegt, darüber eine Schicht Splitt. Darauf ein gefundes “Igitt” Nest von Spitzmäusen mit Polsterwolle vermischt. Darüber einen Riesenblumentopf aus Ton. Dieser hat am Rand eine ausgebohrte Mulde für ein Laufrohr. Das Laufrohr ist mit Erde und Splitt bedeckt, der Topfrand ca. 3 cm. Das Blumentopfloch oben habe ich mit Fliegendraht verschlossen, als Lüftung und erstmal mit einem Stein verschlossen. Über den Topf habe ich jede Menge Moos gelegt und darüber kommt noch ein Brett für den Schatten. Ich denke, so kann nichts nass werden, für Belüftung ist gesorgt und auch für Schatten und groß genug ist mein Pott. Grüße, Angelika

Themenübersicht öffnen: Hummelwohnung einfach gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*