Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

susanne: Hummelvolk unter der Terrasse

Hallo Gertrud Antony,
eigentlich gibt es nicht viel zu beachten. Hummeln sind sehr friedliebend. Sie können stechen, tun dies aber nur, wenn man ihnen keine Chance zum ausweichen lässt oder ihr Nest angreift bzw. massiv erschüttert.
Hummeln (und andere Nestbauer) haben ein inneres, tradiertes Bild von potentiellen Nesträubern. Sie reagieren daher am ehesten auf dunkle, pelzige Bekleidungsstücke. Bei schwülem, drückendem Wetter sind sie, wie wir alle, eher aus der Ruhe zu bringen.

Also: (bei Fön und im Teddykostüm :-))) nicht am Nesteingang rumstochern und vielleicht nicht gerade auf der Platte unter der das Nest direkt ist, intensiv Seil springen.
Wenn die Familie einen Abstand von ca. einem Meter zu dem Nest hält, steht dem friedlichen Nebeneinander eigentlich nichts im Wege.

Hummeln interessieren sich erfreulicherweise auch weder für Pflaumenkuchen noch für verschmierte Kindermünder oder süße Getränke. Sie suchen nur nach Blüten. Auch hier also kein Konfliktpotential.

Die Kinder können sich übrigens auch ruhig in der Nähe des Nestes zum beobachten aufhalten, wenn sie den Meter respektieren und nicht hektisch rumhüpfen. Meist kann man schnell die “Einflugschneise” ermitteln. Da braucht man sich dann ja auch nicht gerade hinstellen. Sollte eine Hummel tatsächlich mal Interesse an dem Menschen vor ihrem Nest zeigen, und um einen rumsurren, nicht schlagen, nicht pusten, nicht hektisch rumfuchteln, nicht rennen wie bei allen Kontakten mit “wilden Tieren”. Am besten ruhig bleiben und sich ggfls.langsam zurückziehen. Sobald der Nestabstand wieder stimmt, lässt einen die Hummel dann links liegen.

Unter www.aktion-hummelschutz.de gibt es bei den Fakten und Kinderseiten eine sehr schöne und kindgerechte, superleichte Bestimmungshilfe für die gängigen Arten. Vielleicht mögen ihre Kinder ja mal bestimmen, was für Hummeln da bei Ihnen wohnen.

Viel Spaß mit den bunten Untermieterinnen
Susanne

Themenübersicht öffnen: Hummelvolk unter der Terrasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*