Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Harry: Erdhummelvolk aufgelöst

Hallo Susanne,
hört sich ja ziemlich traurig an Deine Schilderung. Das Problem scheint ein trockner wetterfester Hummelstand und eine leicht zu händelnde Kontrolle des Nestes zu sein.
Aber nach der Saison ist vor der Saison :-)).
Ich hatte dieses Jahr auch mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Da in den Nestern verschiedene Bedingungen herrschten, konnte ich gut sehen was fehlte oder falsch gelaufen ist.
1.Teilweise wurden Ecken der Nester durch Kondenswasser feucht, so das sich Schimmel bildete.
2.Der Hygiene im Nest muss man schon mal nachhelfen und verschmutzte Polsterwolle (meisstens in den Ecken)entfernen.
3.Durch die Belüftung eröffnete ich ungewollt den Wachsmotten andere Zugangswege. Vermutlich legen sie die Eier auch nur in den Ritzen ab und die kleinen Maden suchen sich den Weg ins Nest.
4.Ein spritzen mit Bacillus thuringensis scheint bei Erdhummeln ein “muss” zu sein.
5. Das Kontrollieren ist zu aufwendig, da muss ich mir für nächstes Jahr was besseres einfallen lassen.

Beschweren kann ich mich über dieses Hummeljahr eigentlich nicht, aber man lernt immer noch dazu um es nächstes Jahr besser zu machen.

Gruß Harry

Themenübersicht öffnen: Erdhummelvolk aufgelöst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*