Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Werner David: Bezugsquellen für einheimische Wildstauden

Hallo zusammen,

wer versucht seinen Garten möglichst insektengerecht mit einheimischen Arten zu bepflanzen, stößt häufig auf das Problem der Artbeschaffung. Baumärkte bieten teilweise angeblich einheimische Arten an, häufig handelt es sich aber dabei um Sorten.

Auf der Website des Naturgarten e.V. (http://www.naturgarten.org/adressen/betriebe/wildpflanzen/) findet ihr eine umfangreiche Liste von Wildstaudengärtnereien und Saatgutproduzenten. Insgesamt werden 1.500 einheimische Arten angeboten (das sollte auch für große Gärten reichen ;-)), darunter sämtliche gängigen Hummeltrachtpflanzen.

Ich habe meine Balkonkästen ausschließlich mit Wildstauden bepflanzt, an meinen Wildbienenisthilfen tobt jedes Jahr der Bär. (Für einen Hummelnistkasten reicht der Platz leider nicht ganz)

LG Werner

Themenübersicht öffnen: Bezugsquellen für einheimische Wildstauden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*