Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Patriks Saisonstart 2021

  • Dieses Thema hat 142 Antworten und 20 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 3 Tage von Patrik.
Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 143)
  • Autor
    Beiträge
  • #56250 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Prima, danke für die schnelle Antwort….

    #56257 Antworten
    Christoph
    Forenmitglied

    hi @Patrik. Toll wie sich das Werks bei dir entwickelt! Und die Aufnahmen sind richtig gut! Respekt!

    PS: Die Löcher für diese leichten Klappen lassen sich auch gut mit ner Lochzange reinknipsen. Da muss man  nicht so viel nacharbeiten…

    lGC (bei dem sich noch immer nix tut…)

    #56278 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    So, habe bißchen gebogen und die L-Form entschärft und vom gebogenen Teil noch etwas abgeschnitten/verkürzt.

    Funktioniert prima, wie man sieht. Denke drei Arbeiterinnen habe ich mal schon am fliegen :lol:

    Die Queen habe ich heute noch nicht gesehen, bleibt die vielleicht jetzt schon drin?

    #57102 Antworten
    Herbee
    Forenmitglied

    Hallo Patrik!

    Zuallererst Gratulation zu deinem Hummelvolk, ich hoffe es wächst und gedeiht weiterhin, schon lang keine neuen Infos hier.

    Ich wollte mal loswerden dass ich sehr dankbar für dein Thema hier bin. Ich habe das gleiche Hummelhotel und du bist mir zeitlich ein paar Wochen voraus,, so konnte ich mich immer schon auf die nächsten Schritte vorbereiten die auf mich zukommen. Für die abtropfkate so wie du sie hast hab ich das forum leider etwas zu spät entdeckt. Aktuell stehe ich kurz vor dem gänzlichen schließen der Wachsmottenklappe.

    Zwei Fragen hätte ich dann doch noch: i

    • In der “Bewertung” unseres Hummelhotels wird auch angeführt dass sich an der Plexiglasscheibe Kondenswasserbilden kann. Hast du hiervon schon etwas bemerkt, oder hast du die Scheibe evtl. sogar entfernt?
    • Hast du die Seitenscheibe mit den Flügelschrauben jetzt weiterhin abgdunkelt oder siehst du jetzt in den Vorbau?

    Danke und liebe Grüße aus Österreich!

     

    #57107 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    Hallo Herbert,

    ich hatte gar nicht mehr so viel Zeit zum Beobachten, aber es fliegen momentan nur noch Arbeiterinnen ein und aus. Die Queen bleibt anscheinend im Haus.

    Bei der Abtropfkante musst Du mich verwechseln, die habe ich nämlich nicht gemacht (wollte ich in der Winterpause nachholen).

    Bis jetzt habe ich erst einmal reingeschaut, da war alles trocken und kein Kondenswasser.

    Wollte die Woche mal mit mehr Zeit nochmal in den Kasten schauen und an der seitlichen Plexiglasscheibe die Verdunkelung abnehmen. Mal gespannt wie die Tiere reagieren, momentan ist noch abgedunkelt.

    Ich werde berichten…

    LG Patrik

    #57124 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Herbee!

    Das mit der Plexiglasscheibe wird meist erst interessant wenn das Volk größer ist und warme Temperaturen hinzu kommen. :)

    #58419 Antworten
    Christoph
    Forenmitglied

    hi @Patrik. Ich erwarte nächste Woche meine Arbeiterinnen. Wie viel Tage nach der Besiedlung war das denn bei dir ?

    Hat sich deine Queen an den Zeitplan (21 Tage) gehalten ?

    lGC

    #58437 Antworten
    HP 22927
    Forenmitglied

    Mische mich hier mal ein. Meine 2 Erdhummelköniginnen brauchten 29 bzw. 31 Tage bis zum Erscheinen der ersten Arbeiterinnen. Aber jetzt brummt es. Also keine Sorge.

    #58441 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    07.03. angesiedelt – 08.04. die ersten Arbeiterinnen gesehen

    #58448 Antworten
    Christoph
    Forenmitglied

    Danke für die Angaben @HP 22927 und @Patrik! Dann habe ich ja noch etwas Zeit für Tuning und Sonstiges…

    #58703 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    Habe mal ne Frage zur Entwicklung des Volkes. Meine Königin habe ich seit dem 11.04. (da flogen schon ca. 3 Arbeiterinnen) nicht mehr gesehen. Habe jetzt auch nicht mehr ständig beobachtet, aber irgendwie erhöht sich die Anzahl der Arbeiterinnen nicht sehr stark. Mal fliegen 2 aus, dann kommen wieder 2….

    Es sind große und kleine darunter, so richtig zählen kann man sie ja aber nicht, da man ja nie weiß, ob es die gleiche ist ;)

    Manche machen auch einen Orientierungsflug beim Verlassen des Kastens…

    Werden die Larven immer in Etappen produziert? Oder jeden Tag ein paar?

    Irgendwann müsste ja das Volk mal merklich größer werden….

    Und schon macht man sich wieder Sorgen, ob die Königin noch da ist und “funktioniert”…

    Gruß, Patrik

    #58707 Antworten
    osmia
    Forenmitglied

    Moin Patrik, wer weiß was bei dir vorgefallen ist. Ich hatte letztes Jahr eine Kuckuckshummel die sich den Weg zu Nest freigekämpft, da lagen dann 10 kleine Hummeln im Kasten. Ausgefallen war es mir wegen dem schlagartigen nachlassen des Flugbetriebes.

    Oder vielleicht auch nur eine Übernahme einer anderen Königin.

    Vielleicht findest du des Rätsels Lösung wenn du in den Kasten guckst. Tote Hummelköniginnen nach einer Übernahme liegen meistens i-wo im Nest. (Solche hatte ich letztes Jahr auch, nur ist mir da kein Einbruch des Flugverkehrs aufgefallen.)

    #58735 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    Na das stimmt mich ja jetzt zuversichtlich…..da es meine erste Saison ist, denke ich nicht, dass eine andere Hummel den Weg ins Haus gefunden hat.

    Kann vielleicht jemand noch was zu den Zeiten sagen, wie schnell die Königin Eier legt und für Nachwuchs sorgt.

    Gerade geschaut, trotz Sturm fliegen immer wieder welche ein und aus….

    Ins Nest schaue ich bei dem Wetter bestimmt nicht….wüsste auch nicht was das ändern sollte (man sieht eh nix, müsste rumwühlen und das möchte ich nicht)

    #58736 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Ins Nest schauen, da hast du recht, hilft den Hummeln nicht. Du kannst ja nichts machen. Könntest höchstens zufüttern, wenn du es nicht schon machst. Wachsmotten sollten jetzt auch noch keine Rolle spielen.

    Ich denke auch eher nicht, dass eine andere Königin das Nest okkupiert hat, eine Kuckuckshummel könnte aber schon sein, da die sich auch an dem Geruch orientiert. Kuckuckshummeln sind in meinen Augen aber auch schützenswert, sie sind ja auch zwangsläufig seltener als die Wirtsarten.

    Also ich würde es wie du machen und insbesondere bei dem Wetter nicht ins Nest schauen, auch wenn es eventuell die Frage klären würde was nicht in Ordnung ist. Da kannst du aber vielleicht besseres Wetter abpassen. Ich bin da auch sehr vorsichtig wegen des Nestklimas und der Störung. Manchmal kann frühes Eingreifen aber schlimmeres verhindern, da denke ich insbesondere an Wachsmotten, die würde ich aber jetzt nicht in Betracht ziehen.

    Zu der Entwicklungszeit fehlt mir leider auch die Erfahrung, aber ich bin mir sicher andere im Forum wissen da bescheid und können Rat geben.

    #58756 Antworten
    HP 22927
    Forenmitglied

    Hallo Patrik, die Königin legt den 2. Schwung Eier, wenn die ersten Larven in der Verpuppungsphase sind. Wenn ich es richtig gelesen habe, fliegen bei dir schon unterschiedlich große Arbeiterinnen. Da die Königin zuletzt ausfliegt, wenn die ersten kleinen Arbeiterinnen da sind, ist es ganz normal, daß du die Königin nicht mehr zu Gesicht bekommst. Alles gut…

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 143)
Antwort auf: Patriks Saisonstart 2021
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: