negativ

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Detter Detter vor 1 Jahr, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #4349 Antwort
    petersberg
    petersberg
    Forenmitglied

    Guten Abend,
    ich muß leider einen Negativbericht abgeben.
    Da ich meine Carla schon 3 Tage(nach intensiver Beobachtung)nicht mehr gesichtet habe,folgte heute gegen Abend eine Nestkontrolle.Das Wetter zeigte sich heute von seiner aller besten Seite,blauer Himmel den ganzen Tag.
    Ich habe das Nistmaterial ganz behutsam abgedeckt…………..gefunden 1 Honigtöpfchen und 5 leere zerstörte Brutwaben.War nicht sehr schön.
    vg.petersberg

    #4351 Antwort

    Budmaster
    Forenmitglied

    Oh shit.
    Das ist schade. Hoffe meiner Erdhummel wird es besser gehen.
    Habe sie heute noch fliegen gesehen. Trotz Dauerregen
    Hast eine Ahnung wodurch sowas passiert?

    #4357 Antwort
    petersberg
    petersberg
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Budmaster
    Ich habe leider keinen blassen Schimmer.
    Eigentlich kann es nur mit dem Wetter zusammenhängen.
    Ich habe alles ausgeräumt um zu sehen das nicht ein ungebetener Gast eingezogen war,aber alles blitz sauber und trocken.Ich lasse den Kasten nun einfach stehen,entweder er wird von selbst angenommen oder dann eben nächstes Jahr.

    #4358 Antwort

    Budmaster
    Forenmitglied

    Hallo.
    Ja das Wetter. Hier ist auch eher Winter als Frühling.
    Seit 10 Tagen nur Regen, Graupel,Hagel. Ab und zu ist zwar auch mal Sonne, aber es sind maximal 10 grad. Frost hatten wir auch noch. Trotzdem ist meine Hummel schwer am malochen. Sie fliegt im schnitt alle halbe std raus, so das ich mich frage wie sie die Temperatur aufrecht hält. Da ich mit Hummelkästen erst im letzten Jahr angefangen habe und dieses meine erste Hummel ist, würde ich mir natürlich wünschen das sie es schafft.
    Was passiert eigentlich wenn die erste Brut an Unterkühlung stirbt. Wars das dann oder fängt die Königin neu an?

    #4359 Antwort
    petersberg
    petersberg
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    mmm bin auch erst blutiger Anfänger,vielleicht war das der Grund das sie das Nest verlassen hat.
    Es waren aber keine abgestorbenen Puppen oder Nachkommen im Kasten.
    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

    #4360 Antwort

    Sonja
    Forenmitglied

    @ petersberg : das mit deiner Hummel ist wirklich schade! War es dein einziger besetzter Kasten? Ich habe ja auch nur einen Kasten belegt – ist wohl immer so, dass es schiefgehen kann.

    @ Budmaster: Vielleicht ist es bei Dir ja so gewesen, dass sich die Königin nicht entscheiden konnte den Kasten anzunehmen. Nun hat sie sich entschieden und fängt jetzt erst mit dem Nest an? Ist nur so eine Idee – ich finde es auch komisch, dass sie jetzt so aktiv ist obwohl du sie schon Anfang April eingesetzt hast! Da kannst Du wohl nur abwarten und beobachten. Aber solange sie so aktiv ist, hoffe ich mal, dass alles ok ist!

    #4361 Antwort
    petersberg
    petersberg
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Sonja,
    ja es ist mein erster und einziger Kasten.
    Wie gesagt bin erst Anfänger,habe ja noch mein Insektenhotel und da geht zur zeit noch die Post ab.
    Wenn man davor steht scannen einen stellenweise bis zu 10 Wildbienen gleichzeitig :angel:

    #4362 Antwort

    Doris
    Forenmitglied

    Hallo Petersberg,
    das tut mir aber sehr leid.
    Da hat man mit Mühe, Freude und in Erwartungshaltung den Kasten besiedelt und dann so was. Es häufen sich anscheinend in diesem Jahr ähnliche Berichte.
    Ich bin ja auch Neuling aber trotzdem: Schade um jedes Pummelchen- zumal dann ja immer ein ganzes Volk ausfällt.

    Ich habe bisher 5 Kästen besiedelt- hoffentlich geht alles gut. Bei diesem S..wetter.
    Wenn die Damen ihre Nistkästen verlassen und ich sehe das gerade, dann drücke ich immer die Daumen dass sie es wieder heim schaffen.

    #4363 Antwort

    Budmaster
    Forenmitglied

    Hallo.
    Ja, ich finde es auch komisch das meine Hummel den ganzen Tag am fliegen ist. Ich dachte die brüten, aber dazu hat meine gar keine Zeit. Die erste Zeit flog sie zwar auch mal raus, aber lange nicht so oft. Einen Tag blieb sie den ganzen Tag im Kasten. Heute etliche Graupelschauer, aber sie flog trotzdem.
    Kann mir jemand sagen warum die den ganzen Tag fliegt und ob das so sein muss?

    #4364 Antwort

    Siegfried

    Hallo Budmaster,
    also wenn die Königin noch fliegt und immer wieder ..rein ..raus dann sieht alles gut aus.
    Dann ist sie in der Endphase und baut die Puppenwiege,später wird sie länger drin bleiben und wärmen.

    #4365 Antwort
    petersberg
    petersberg
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Schönen guten Abend,
    ich habe heute im Garten eine super schöne Königin gesehen.
    wollte sie aber nicht einsetzen bevor ich euch nochmal befragt habe.Es handelt sich wahrscheinlich um eine grosse Steinhummel.Am Fuße einer Fetungswand waren noch mehrere unterwegs und suchten ganz flach fliegend den Boden ab.
    Zu meiner Frage..Muss ich das Kapok austauschen wenn der Kasten schon einmal besetzt war?

    #4366 Antwort
    petersberg
    petersberg
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Nachtrag…Die Mauer ist voriges Jahr teilsaniert worden,von August bis November

    #4367 Antwort

    Budmaster
    Forenmitglied

    Hallo Siegfried.

    Du meinst die baut jetzt erst was wo sie den Nachwuchs drin bebrütet?
    Kann ich mir echt nicht vorstellen, denn sie ist ja schon am 30.3 eingezogen.
    Kann es auch sein das sie nur nachts brütet?

    Hmm…. echt nervig wenn man selbst keine ahnung hat

    Ob man das kapok austauschen muss weiß ich auch nicht, aber andere werden es wissen

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monate von  Budmaster.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monate von  Budmaster.
    #4369 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Hallihallo!

    Der Kasten riecht nun schon nach Hummel. Das ist gut für weitere Ansiedlungsversuche. Nichts machen. Und wenn es dieses Jahr nichts mehr wird auch bis nächstes Jahr nichts verändern sofern keine Wachsmotten übernommen haben.

    Ein bisschen Kapok kann man hinzugeben, wenn man meint. Aber nichts entfernen. Wenn es schon nach Hummel riecht hat das Vorteile. :zwinker:


    398 ü. n. N.

    #4390 Antwort
    petersberg
    petersberg
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Guten Abend,
    ich wollte eigentlich keine Königin mehr einsetzen.
    Heute war wieder ein kalter Tag bei uns,als ich in den Garten kam sah ich wie eine Königin flach über meine noch unbestellten Beete flog.Landung in einen Loch was ich mit der Leiter beim aufstellen des Bohnengerüstes gemacht habe.
    Ich habe sie eingesetzt und nun das Kuriose.
    Sie blieb ca.30 min drin.
    Kam langsam wieder raus und markierte(nehme ich an das Ausflugsloch)dann das Anflugbrettchen ca.1 Minute.
    Sie hob ab schaute aber nicht zum Kasten,pendelte aber und kurz auf den nebenstehenden Sauerkirschbaum 20 Sekunden etwa und dann weg.
    Das wird nichts oder?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
Antwort auf: negativ
Deine Information:




:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: