Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummeln überwintern

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #40382 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Das habe ich bis anhin auch nicht gewusst, ich zitiere: Hummelköniginnen überwintern gerne in Gesellschaft, an  bevorzugten Stellen (meist in der Nähe ihres ursprünglichen Nests) kann man sie sogar zahlreich vorfinden! :hummel::hummel:

    #40383 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @Martha

    aktion-hummelschutz.de/wie-ueberwintern-hummeln/

     

    #40384 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Marylou   Danke, schönes Video, habe die Baumscheibe in der Nähe des ursprüngliches Nestes wieder mit Laub abgedeckt in der Hoffnung, dass sich dort Jungköniginnen vergraben haben. Und es geht mir wie euch, Sehnsucht nach den Brummern – nur noch 118 Tg……. :hummel:

    #40418 Antworten
    Detter
    Forenmitglied

    Bei Filmmaterial “interessante Videos” gibt es dieses Video, wo sich Hummelköniginnen in einem Erdhaufen einbuddeln.

     

    #40420 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @ Detter   Leider in polnischer Sprache….. :(

    #40497 Antworten
    Detter
    Forenmitglied

    @Martha eigentlich sind die Bilder doch selbsterklärend? Wenn die jung-Königinnen :hummel: keine Wahl haben, die Temperaturen/Sonnenstand sinken, nehmen sie den erstbesten Erdhaufen. Sozusagen eine Gemeinschaftsunterkunft. :hummel::hummel::hummel::hummel:

    Natürlich stimmt mich der Anblick traurig, über die Gefangenschaft der armen Erdhummeln. :cry:

    #40565 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Detter   Das Video hat mich auch eher traurig gestimmt! :cry:

    #40594 Antworten
    werweiss41
    Forenmitglied

    Hallo Hummelfreunde,
    bei der Vorbereitung für den Winter habe ich meinen Hummelkasten überprüft, war der Meinung, es hat sich ja nichts getan über den Sommer, weil ich ja im April-Mai fertig war mit dem Kasten,
    Doch als ich den Deckel vom Deckel abgenommen hatte, die Kabock-Wolle zur Seite geschoben hatte, die große Überraschung, siehe Foto, es haben sxich Erdhummeln (glaube ich) ein Nest gebaut.
    Meine Frage nun, wie soll ich damit weiterverfahren,
    Den Kasten stehen lassen ?
    Den Kasten vor Frost geschützt aufstellen, unter Dach oder auf der Terrasse ???
    Für Antworten wäre ich sehr dankbar,
    Herzlichen Gruß
    Werweiss41

    Attachments:
    #40596 Antworten
    werweiss41
    Forenmitglied

    noch eins…

    Attachments:
    #40598 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Na das ist ja mal eine Überraschung…
    Hast Du das über das Jahr gar nicht mitbekommen?
    War aber eher ein Nestgründungsversuch und kein ganzes Nest. Dafür ist es zu klein.

    Du brauchst den Kasten nicht mehr irgendwo frostgeschützt aufzustellen!
    Das Nest ist leer und die Königinnen sind im Winterschlaf(wenn es welche gab).
    Das bisschen Nest kannst Du getrost aus dem Kasten nehmen und auf dem Kompost entsorgen!
    Wenn keine Wachsmotten im Kasten waren, kannst Du die restlichen Materialien im nächsten Jahr für eine neue Besiedelung vorbereiten. Bis dahin kannst Du den Kasten irgendwo vor Feuchtigkeit geschützt “parken”.

    Gruß

    #40599 Antworten
    Werner Weigel

    Danke Frank,
    nein, hab ich nicht bemerkt, der Kasten steht schön im Schatten, vor der (heuer starken Sonne) unter einem Strauch.
    Wollte auch nicht so neugierig sein und eventuelle Bewohner stören.
    Bin mir sicher, nächstes Jahr wird es besser,
    werde die Watte entfernen, hab ja noch genügend, gibt es ja nur im Großßpack, werde noch einen zusätzlichen Kasten dazu bauen, an Hummeln kann man ja nicht genug haben…
    Herzlichen Gruß
    Werner

    #40600 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Wenn man den Wachs in der Beute belässt oder wenig davon in die Einlaufröhre legt, animiert dies die nestsuchende Königin. So meine Erfahrung. :ja:

    #40601 Antworten
    Werner Weigel

    Danke Martha für den Hinweis, mach ich, wenn es soweit ist, Erst mal den Winter überstehen und rechtzeitig aufbauen, dank *Pollenhöschen * bin ich ja jetzt informiert

    Herzlichen Gruß

    Werner

    #40603 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Werner Weigel    Ich lege den Wachs noch eine kurze Zeit in den Tiefkühler, wegen allfälligen Schmarotzern. :maul:

    #40605 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    …an Hummeln kann man ja nicht genug haben…

    Können wir alle hier nur zustimmen! Ich fang dann schon mal an:hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel::hummel:

    Kleiner Scherz muss sein, aber das Frühjahr wird von allen schon sehnsüchtig erwartet.:ja:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)
Antwort auf: Hummeln überwintern
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: