Hummelhaus im Juli ruhig

  • Dieses Thema hat 8 Antworten sowie 3 Teilnehmer und wurde zuletzt vor vor 1 Woche, 3 Tage von AvatarBeanywise aktualisiert.
Ansicht von 9 Beiträgen – 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #86406
    Janik
    Forenmitglied

      Hallo zusammen, ich habe dieses Jahr erstmals ein Hummelhaus aufgestellt und hatte bereits im ersten Jahr eine Königin. In den letzten 2-3 Monaten war richtig viel los, es sind quasi im Minutentakt Hummeln rein rausgeflogen und haben auch die Wachsmottenklappe selbstständig geöffnet. Jetzt ist es komplett ruhig im Hummelkasten. Kann es sein, dass die die jungen Königinnen schon ausgeflogen sind oder ist das Volk gestorben?

       

      vielen Dank und Grüße!

      #86407
      Stefan
      Admin
        • DE 84513
        • 398 m

        Hallo @Janik!

        Herzlich willkommen!

        Es kann durchaus sein, dass je nach Hummelart die Hummeln schon “durch” sind. Wiesenhummeln sind sehr wahrscheinlich schon überall am Ende, Ackerhummeln noch nicht!

        • Was hast Du denn für Hummeln im Kasten?
        • Hast Du mal nachgeschaut? Mach das doch mal! Fotoapparat nicht vergessen!

        Grüße Stefan :winken:

         

        #86409
        Janik
        Forenmitglied
        Beitragsersteller

          Lieber @Stefan,

           

          vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was für Hummeln es sind, sie waren auf jeden Fall recht klein. Anbei mal ein Video. Kann ich den Hummelkasten schon sauber machen, wenn das Volk nicht mehr existiert? Danke und liebe Grüße, Janik

          Foto/Video:
          #86411
          Stefan
          Admin
            • DE 84513
            • 398 m

            Das sind Wiesenhummeln, die sind wahrscheinlich schon fertig.

            Schau nal rein ob noch wer zuhause ist bitte. Die sind vollkommen friedlich.

            Grüße Stefan :blume:

            #86413
            Janik
            Forenmitglied
            Beitragsersteller

              Danke, ist komplett leer. Es sind nur Fliegen drinnen. 😀

              #86414
              Stefan
              Admin
                • DE 84513
                • 398 m

                Dann kannst Du selbstverständlich das Haus für nächstes Jahr vorbereiten.

                Keine Wachsmotten?

                Grüße Stefan :)

                #86415
                Janik
                Forenmitglied
                Beitragsersteller

                  Hi, nicht, dachte ich wüsste. Die Klappe hing schon recht früh dran. Woran erkenne ich, dass Wachsmotten im Kasten sind/waren? Danke und viele Grüße

                  #86416
                  Stefan
                  Admin
                    • DE 84513
                    • 398 m

                    Dann wäre eine Art Gespinst über dem Nest und Du würdest Wachsmottenlarven und klebrige Gespinste finden die das Nest überspannen.

                    Grüße Stefan

                    #86505
                    Beanywise
                    Forenmitglied

                      Hallo

                      Wie Janik bin ich ebenso dieses Jahr in meinem ersten Hummeljahr und war happy, dass sich eine Königin meinem Häusschen (von Erdenfreund) angenommen hat.

                      Und es ging richtig rund, so wie man es von einem Hummelvolk erwartet.

                      Allerdings wurden die Hummeln immer weniger und vor ca. 2 Wochen war dann die letzte “kleine Hummel” auch verschwunden.

                      Heute musste ich das Häusschen einfach mal öffnen, da ich vermutete einen eventuellen Wachsmottenbefall vorzufinden.

                      Aber Pustekuchen – alles sauber, bis auf kleine Fliegen und die ein oder andere Kellerassel (?)

                      Keine einzige Hummel war zu sehen und auch die Nestaktivität scheint nicht vorhanden zu sein.

                      Am Rand des Kartons, an einer Ecke (sowohl auf der Außenseite, als auch in der Späne) entwickelten sich kleine weiße Pilze.

                      Jetzt hoffe ich mal, dass es sich bei den Hummeln auch um eine “frühe” Art handelte und nicht der Pilz für ein Sterben veranwortlich war.

                      Meine Bilder schaue ich mal durch und hoffe, dass ich die Art bestimmen kann.

                      Ich freue mich aufjedenfall sehr, dieses Forum empfohlen bekommen zu haben :)

                       

                      Viele Grüße!

                      :hummel:

                    Ansicht von 9 Beiträgen – 1 bis 9 (von insgesamt 9)
                    • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.