Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Vogelhäuser – Nistgelegenheiten für Gartenvögel

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #45829 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    Hallo @Uta77!

    Was für ein gelungenes Foto!

    Meine Rotkehlchen stehen auf gefettete Haferflocken, getrocknete Mehlwürmer und Bachflohkrebse.

    Grüße Stefan

    #45831 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Uta77    Gratulation für das schöne Foto. Hoffentlich ist das Vogelhaus vor Räubern geschützt!? :(

    #45858 Antworten
    Uta77
    Forenmitglied

    @Martha     Diese Nisthöhle (Schwegler Nischenbrüterhöhle 1N) muss man sich wie einen langgezogenen Schuhkarton vorstellen. Sie ist innen in der Mitte nochmal mit einer Schwelle unterteilt, und in der hinteren Hälfte wird das Nest angelegt. Gilt als “einbruchssicher”. Einziger Nachteil: Da sie eigentlich hängen soll, ist der Boden nicht eben und deshalb muss man sie ein bißchen abstützen, wenn man sie – wie wir – “eingeklemmt” aufstellt. Daher der Stein an der Seite.
    Ich habe mehrere davon an ganz unterschiedlichen Stellen, und sie sind bei diversen Vogelarten beliebt als Nist- oder Schlafplatz.

     

    #45861 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Uta77   Kennst Du die Mauswiesel. Für sie ist dieser Nistkasten kein Problem, ihn zu plündern. Vorsichtshalber überdecke ich solche Nistkästen mit Drahtgitter.

    Auch Marder können ein Problem sein. :(

    #52903 Antworten
    Segler
    Forenmitglied

    Nachdem ich gebeten worden bin, auch über mein Mauersegler Vorhaben zu berichten, hier erstmal ein Foto meiner Kästen, die im letzten Jahr inspiziert wurden. Ich hoffe, es hat den Seglern gefallen und sie kehren zurück.

    Segler

    Attachments:
    #52907 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Uiii, da drücke ich ganz fest die Daumen! :blume:

    #52908 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Segler   Noch eine Frage, wie hoch stehen sie, Deine Nistkästen? Sieht gut aus ??!

    #52909 Antworten
    Segler
    Forenmitglied

    Wir wohnen in einem Einfamilienhaus. Die Kästen hängen unter der Dachtraufe. Ich würde sagen so 5-6 Meter.

    Angelockt habe ich sie 2 Jahre lang mit Mauerseglerrufen aus der Box :) :) .

    Hier in unserem Ort gibt es schon eine Kolonie und Richtung Innenstadt wohnen auch welche an Hochhäusern.

    Das ist wichtig, denn wo gar keine sind, kann man auch keine anlocken. :(

    Letztes Jahr sind sie das erste Mal reingeflogen :)

    #52910 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Danke, dann brauchst Du doppeltes Glück bei so wenig Höhenmeter – jedenfalls toi toi toi…..! Ist einfach grossartig!!!!

    #53299 Antworten
    jimjack
    Forenmitglied

    @Segler,

    schön zu hören mit den Mauerseglern.

    Ich hatte auch viele Jahre einen Kasten mit 3 Kammern hängen und habe mit Rufen aus der Konserve versucht Segler anzulocken. Unterwegs sind hier in der Gegend immer genug. Leider fühlte sich kein Segler angesprochen und irgendwann übernahmen die Spatzen den Kasten. Eine Kolonie gibts es im Umkreis bei mir leider nicht.

    Mittlerweile gibts den Kasten auch schon nicht mehr.

    #53300 Antworten
    jimjack
    Forenmitglied

    Ich gebe hier mal auch noch meine Kästen – teils schon über 10 Jahre “in Betrieb” – zum Besten.

    Das wären:

    Ein Nistkasten für Kohlmeisen. 2 Kästen für Blaumeisen (wobei ich einen Kasten auf Gartenrotschwanz “umbauen” kann). Ein Doppellochkasten für Nischenbrüter und eine Halbhöhle. Dazu noch ein Igelkasten.

    Der Nischenbrüterkasten hängt aktuell nicht mehr dort und von der Halbhöhle habe ich z.Zt. kein Bild mit dem Anbringungsort.

    Alle Kästen mit mindestens einer Kamera. :D Wobei die Technik nach über 10 Jahren schon in die Jahre gekommen ist und mittlerweile eines grundlegenden Umbaus bedarf.

    Bedingt durch die Kameratechnik hängen die Kästen recht nah beieinander und sind natürlich dadurch nie alle besetzt. Manche Kästen haben auch noch nie eine Brut bzw. nur eine Brut gesehen. Die ersten beiden Kästen werden aber reglmäßigt in Beschlag genommen.

    Attachments:
    #53319 Antworten
    Segler
    Forenmitglied

    @jimjack

    Auch wenn das mit den Mauerseglern bei dir nicht geklappt hat, bist du ja mit Kästen für andere Vögel sehr gut ausgestattet. Die schauen alle gut aus, vor allem mit Kamera!!! Die Abwehrdrähte sind gegen Eichhörnchen, Katzen, Waschbären?

    Die Spatzen können bisher die Mauerseglerkästen nicht übernehmen, weil ich die immer im Herbst abnehme und erst Ende April wieder aufhänge :) Da haben die Spatzen meistens schon etwas anderes gefunden.

    #53325 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @jimjack   Sehr toll – Deine Nisthilfen??! Die Abwehrdrähte gegen die üblichen Feinde finde ich sehr gut. Auch nach Möglichkeit beschützen gehört dazu.

    #53346 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo Steffen!

    Tolle Häuser und tolle Bilder! Auch die Technik und Software dahinter weis zu begeistern!

    Ich schau bei Dir immer wieder gerne vorbei um zu “spionieren”. :hummel:

    #53446 Antworten
    jimjack
    Forenmitglied

    @Segler und Martha

    Die Abwehrdrähte waren/sind gegen Katzen. Wir hatten vor ein paar Jahren mal eine fürchterliche Kletterkatze – mit der habe ich ein Katz-und-Mausspiel mit den Abwehrdrähten geführt. Zum Glück hat die damalige Brut keinen Schaden direkt genommen.

    Indirekte Schäden (wenn ich es so nennen darf) haben aber in den letzten Jahren zugenommen. Es gibt fast keine Brut mehr, bei der nicht in der Fütterungszeit Altvögel verschollen sind. Manchmal auch beide. :nein:

    Ja, ich weiß es könnten auch andere Jäger gewesen sein – aber die Altvögelverluste korrelieren mit der exorbitanten Zunahme an rumstreunenden Katzen hier.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 32)
Antwort auf: Vogelhäuser – Nistgelegenheiten für Gartenvögel
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: