Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Garten-Impressionen 2020 / 2021

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • #48115 Antworten
    TF-HH
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo,

    anbei ein Weblink – zum Austoben von Rosen-Liebhabern.  Dort sind o.g. auch aufgeführt.

    Alle Sorten sind dort richtig gut beschrieben.

    https://www.rosenparadies-loccum.de/

    Bobby James – passt. Haben auch eine Große auf der Terrasse

    Probiere nun zwei Uetenser Klosterrosen, Die blüht sehr lange / halbgefüllt

    Gruß aus HH

     

     

     

     

    #48118 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Rosen sind wirklich Schönheiten.

    Die wichtigste Voraussetzung für einen erfolgreichen Rosensommer ist der richtige Standort.
    Dieser sollte sonnig bis halbschattig, jedoch keinesfalls zu heiss sein, da sich sonst gerne Schädlinge und Krankheiten einstellen.
    Die Rosen müssen unbedingt den am besten durchlüfteten Platz erhalten- er darf auch gerne etwas zugig sein. Nicht immer ganz einfach. Richtung Süden oder Westen ausgerichtet, teilweise etwas zurückversetzt oder gedeckt ist nicht ideal, denn an sonnigen Tagen wird dort regelrecht aufgeheizt.

    Rosen sind Tiefwurzler. Das bedeutet, dass sie genügend Erdreich benötigen, um über Jahre hinweg Freude zu bereiten. :blume:

    #48125 Antworten
    Stefan
    Admin

    @Martha: Danke für die guten Ratschläge, habe ich dankend vernommen!

    @TF-HH: Danke für den Link, dort findet man auch gute Praxisbeispiele über Rückschnitt usw. Sehr interessante Seite!

    #48133 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @petersberg: Wie gewünscht hier die Fotos vom Stuhl. Ich hoffe dass diese weiter helfen. Ansonsten melde Dich nochmal.

    LG von Doris

    Attachments:
    #48151 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    @Doris

    Vielen Dank für Deine Mühe.

    Die Gestelle von mir sind zwar 50-60 Jahre älter aber fast die gleiche Bauart.

    Das Klappteil wo bei Dir die Plaste aufgeschoben ist bei mir abgewinkelt.

    Aber es ist klar zu erkennen das das erste Brett weiter weg von der Lehne zu montieren ist.

    Also nochmal danke schön sowie eine schöne Woche.

    LG.Detlef

     

     

    #48162 Antworten
    Karsten Grotstück
    Forenmitglied

    Hallo die weiße Büschelrose ist der Renner, meine Erdhmmeln haben sich bestens entwickelt. :hummel:

    Attachments:
    #48166 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Karsten Grotstück    So ein schönes Hummelvolk :bravo:, die haben sicher auch viele Jungköniginnen hervorgebracht! :hummel: :hummel: :hummel:

    #48173 Antworten
    Karsten Grotstück
    Forenmitglied

    Hallo Martha, ja das haben sie.   :kaffee:

    #48175 Antworten
    Karsten Grotstück
    Forenmitglied

    Salbei

    #53593 Antworten
    Karsten Grotstück
    Forenmitglied

    Guten Morgen,

    ich wollte mal hier die Stinkende Nieswurz nennen, sie ist im Frühjahr ein wahrer Hummelmagnet.

    Attachments:
    #53727 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Falls jemand noch einen Hingucker für 2021 sucht.

    Habe voriges Jahr mal die Glockenrebe als zusätzlichen Schattenspender für das Gerüst am Hummelhaus

    in einen Kübel ausgesät…einfach genial.

    Zuwachs pro Tag gefühlte 10cm-20cm.

    an bei ein paar Bilder.

    Attachments:
    #53735 Antworten
    Stefan
    Admin

    Bestellt! :pfeif: :bravo: :ja: :winken:

    Hast Du die Glockenrebe drinnen vorgezogen oder erst nach der Eisheiligen ins Freiland gesät?

    #53737 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @petersberg   Tolle Pflanze, lieben sie die Hummeln auch als Nektar und Pollenlieferant? :hummel:

    #53739 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Guten Morgen

    Wie gesagt voriges Jahr im Net entdeckt.

    Habe gleich 2Versuche gestartet vorziehen und Direktsaat nach den Eisheiligen.

    Vorziehen hat nichts gebracht da beim umpflanzen eine Pause einsetzte warum auch immer.

    Von 5 pflanzen sind 3 eingegangen,die Saat direkt ging nach zwei Wochen auf und holte sogar

    die restlichen 2 im Handumdrehen auf.

    Das Saatgut habe ich bei Norma bekommen für 99 Cent das Tütchen bei Obi von Kiepenkerl 2.49

    habe ich mir verkniffen.

    Als Hummelmagnet würde ich die Rebe nicht einstufen Besuch war da aber eher so Ende August.

    Die schöne violette Blattfärbung im Herbst ist auch nicht zu verachten.

    VG.

    #53740 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Habe noch schnell ein Bild der Glockenrebe im Herbst gesucht.

    Attachments:
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 64)
Antwort auf: Garten-Impressionen 2020 / 2021
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: