Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Garten-Impressionen 2020

  • Dieses Thema hat 23 Antworten und 8 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten, 3 Wochen von Karsten GrotstückKarsten Grotstück.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #47011 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Liebe Hummelfreunde,

    überall explodiert die Natur. Es grünt und blüht an Wegrändern, in den Gärten, auf Balkonen und Terrassen. Die lieben Hummelchen finden hier in meinem Garten ausreichend Nahrung. Ich achte, wie sicherlich ganz viele von Euch, bei der Pflanzung von z.B. Stauden stets darauf, dass die Pflanzen auch bienenfreundlich sind. Als vor einiger Zeit mein Interesse an Hummeln geweckt wurde habe ich begonnen, meinen Garten, der damals lediglich aus einem (gefühlt) riesengroßen Stück ungepflegtem Rasen bestand, zu kultivieren. Das war eine echte Herausforderung, die wegen der Größe der Fläche nur mit Hilfe eines Gartenbaubetriebes realisiert werden konnte.

    Ein Hauptaugenmerk legte ich damals auf die Anpflanzung von Ramblerrosen, ungefüllt. Da muss ich nicht dauernd hinterher sein mit der Pflege. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten präsentiere ich heute mal den derzeitigen Stand meiner Ghislaine de Feligonde und der Russeliana anhand von 2 Fotos. Die anderen Rambler sind noch nicht so weit aufgeblüht, bieten noch nicht so einen tollen Anblick. Bilden folgen dann. Neben der Ghislaine haben wir eine Wildrose platziert, die mit ihren überhängenden Trieben eine perfekte Ergänzung bildet. Erst wollten ich dort eine dunkle Clematis pflanzen, aber das gab der Standort nicht her.

    Wenn Ihr mögt, stellt doch auch mal ein paar Fotos von Euren Paradiesen ein.

    LG von Doris

    Ach so, und ein Foto von unserer wunderbaren Freigängerin, die ich letztes Jahr am Wegesrand fand. Eine ganz liebe Pippilotta.

    Attachments:
    #47647 Antworten
    Matze
    Forenmitglied

    Genau so habe ich auch schon Rosenbögen gebaut und verzinken lassen. Aus welcher Region kommst du?

    #47689 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Matze: Ich habe diese Bögen fertig gekauft. Selber wohne ich im Norden von Sachsen-Anhalt.

    #47968 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Doris!

    Die Russeliana hat es mir angetan. Was für eine schöne Rose!

    Bitte schau Dir mal den Link an, handelt es sich um diese halbgefüllte Rose Russeliana?

    Und fast noch wichtiger: Duftet die Rose?

    Grüße Stefan

     

     

    #47970 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ja Stefan, das ist sie. Duftet ganz herrlich und ist ein Bienenmagnet. Als Ramblerrose muss sie nicht geschnitten werden.

    LG

    #47971 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Und diese Ramblerrose ist unser Liebling. Wird ca. 3-3,50 m hoch. Blütenstände sind doldenartig. Duftet nicht ganz so wie die Russeliana, ist bei unseren fliegenden Lieblingen jedoch sehr heiß begeht.

    #47972 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Kann mir jemand die Namen dieser 2 Pflanzen nennen?

    Attachments:
    #47975 Antworten
    bumblebee-me
    Forenmitglied

    Hallo Doris,
    bin ebenso wie du eine Rosenfreundin und habe viele alte Sorten von Strauchrosen.
    Leider habe ich vor ca. 30 Jahren nur auf den Duft, leider nicht auf ungefüllte Blüten geachtet.
    Aber einige sind dabei u.A. auch der Bobby James der mittlerweile 7m hoch in unsere
    Säulenhainbuche geklettert ist und momentan ein Bienen-Hummelmagnet ist. Die Ghislaine de Feligonde
    hätte ich auch immer gerne gehabt, aber leider keinen Platz mehr in meinem Garten. Heuer, so habe ich das
    Gefühl, blühen sie wieder alle sehr üppig und der Duft…..
    Nun zu deiner Frage, das Bild Nr. eins ist ein Muskatellersalbei, zum Zweiten ein Rittersporn (wahrsch. Feld-
    rittersporn). Der Salbei (Salvia sclarea) wird sehr hoch und hat klebrige Blätter.
    Einen schönen Abend aus Bayern

    #47977 Antworten
    Stefan
    Admin

    Vielen Dank!

    Die Russeliana soll bei mir eine Fassade hochklettern auf der Südwestseite. Ab Mittag Schatten, trotzdem sehr hell und geschützt.

    Mir würde auch die “Meg” sehr gefallen, oder beide? :pfeif:

    Wenn ich schon mal Rosenexpertinnen hier habe: Mein Boden ist dort eigentlich nur Frostkies. Welchen Durchmesser und wie tief ungefähr soll das Loch für den Humus sein damit ich die Rose dort einpflanzen kann?

    #47978 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Vielen Dank für die Nachricht. Nun weiß ich wenigstens was mir im Garten noch nicht bekannt war.

    LG

    #47979 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    und diese Ramblerrose ist unser Liebling: Maria Lisa

    Hatte vergessen, das Foto anzuhängen.

    Attachments:
    #48019 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Doris, vielen Dank!

    Hier hat soeben der Familienrat getagt mit folgendem Ergebnis: Es wurde mehrheitlich beschlossen sowohl die “Meg” als auch die “Maria Lisa” zu ordern, was sogleich in die Tat umgesetzt wurde.

    Vielen Dank noch einmal!

    Grüße Stefan

    #48020 Antworten
    Stefan
    Admin

    @Doris: Was ist das für ein Turm auf dem Bild? Das sieht ja interessant aus.

    #48022 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Stefan, das ist ein Insektenhotel Marke Eigenbau. Ist jederzeit nach oben erweiterbar. Wird an diesem Standort auch gut angenommen.

     

    #48091 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Hallo Doris

    Ich habe mal eine bitte an Dich.

    Wir haben 4 alte Biergartenstühle ohne Holz (also nur die Gestelle)erworben.

    Bei einer Probe die Sitzfläche mit Holz zu bestücken konnte ich den Stuhl nicht mehr zusammenklappen.

    Da der Stuhl im oberen Bild wahrscheinlich baugleich ist würde ich mich sehr über ein Bild

    von der Unterseite der Sitzfläche freuen.

    Im Netz habe ich kein Bild mit der Nase am hinteren Teil der Sitzfläche gefunden.

    LG.Detlef

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
Antwort auf: Garten-Impressionen 2020
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: