Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Bernde: Wenig nestsuchende Königinnen

Hallo Hummelfreunde,
leider musste ich an den zurückliegenden Tagen erleben, dass nur wenige Königinnen auf Nestsuche waren. Ich verbrachte an mehreren Tagen viele Stunden im Garten, um nach Hummeln Ausschau zu halten. Vormittag bis zu 3 Stunden und am Nachmittag zirka eine Stunde. In dieser Zeit sah ich nur 5 Königinnen auf Suchflug. Zwei Erdhummeln konnte ich in meinem Röhrchen aufnehmen und in einen Kasten einsetzen. Sie flogen allerdings nach 15 bis 20 Minuten aus dem Kasten ohne OF wieder davon. Einen Kasten, in dem mehrere Jahre Steinhummeln nisteten, hat sich eine ziemlich große Baumhummel selbst ausgesucht und fliegt schon 10 Tage. Zu Hause hinter meinem Haus habe ich in diesem Jahr noch keine Hummel auf Suche gesehen. Trotzdem sind von den 3 Kästen 2 belegt. Und zwar eine Wiesenhummel und eine Baumhummel, die sich, wie im Garten, in einen Kasten einnistete, der im vergangenem Jahr einer Steinhummel gehörte. Hier sah ich auch schon Rückkehrerinnen, die schnurstracks ihren Geburtskasten anflogen, aber nach kurzem Aufenthalt ihn wieder (enttäuscht) verlassen. Heute Vormittag beim Räderwechsel sah ich im Nachbargarten eine suchende Steinhummel, die ich fangen konnte und in den noch freien Kasten genau 10 Uhr bei Sonnenschein einsetzte. Nach 5 Minuten gab ich die Einlaufröhre wieder frei und begab mich auf Beobachtungsstation. Nun begann es zu regnen und ich musste mich ins Gewächshaus flüchten, um weiter zu beobachten. Der Regen wurde stärker und nach 15 Minuten kam die Königin aus dem Kasten, bemerkte den Regen und kroch zurück in den Vorbau des Kastens. Das wiederholte sie dreimal bis sie im Regen zu einem minimalen OF ansetzte. Sie entfernte sich kaum einen Meter vom Kasten bis sie unter dem Kastendach Schutz vor dem Regen fand. Nun beendete ich meine Beobachtung und ging ins Haus. Es wird sich nun zeigen, ob ich die „Regentrude“ noch einmal zu Gesicht bekomme.
Kann ich mir Hoffnung machen?
Gruß Bernde

Themenübersicht öffnen: Wenig nestsuchende Königinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*