Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Manfred: Wachsmottenklappe

Hallo Johanna,

wie lange die Arbeiterinnen der ersten Generation fliegen, hängt in erster Linie von ohrer Größe und dem Wetter ab. Je günstiger das Wetter ist und je größer die Arbeiterinnen sind, um so länger leben sie.
So sind bei meinen einem Erdhummelvolk bereits nach 20 Tagen keine Erstlingsarbeiterinnen mehr vorhanden, während bei den Gartenhummeln jetzt nach 27 Tagen noch immer drei Tiere fliegen. Gartenhummeln haben die größten Arbeiterinnen der üblicherweise in Nistkästen vorkommenden Arten.
So lange noch keine Arbeiterinnen der zweiten Generation vorhanden sind, ist ein Schutz vor Wachsmotten nicht nötig, da die Falter – selbst wenn es schon legebereite Weibchen geben sollte – ein Nest kaum finden können, da noch nicht genügend Nestgeruch nach außen dringt.

Gruß aus HH
Manfred

Themenübersicht öffnen: Wachsmottenklappe

Schreibe einen Kommentar