Wie viele kommerziell angebotene Hummelhäuser gibt es eigentlich?

Hummel-Forum Plauderecke Wie viele kommerziell angebotene Hummelhäuser gibt es eigentlich?

Dieses Thema enthält 31 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Christine Christine vor 4 Wochen, 1 Tag.

Ansicht von 2 Beiträgen - 31 bis 32 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #5834 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Danke Kai!

    Meine Interpretation der Nachricht von Schwelger:

    Unser Hummelhaus ist sowieso nicht ganz dicht und Passgenau, da hilft auch eine Klappe nichts mehr.

    Trotzdem ist so ein Holzbetonhaus gut geeignet und nicht schwer zu optimieren.


    398 ü. n. N.

    #5897 Antwort
    Christine
    Christine
    Forenmitglied

    Stefan, so lese ich das eigentlich nicht. Sie sind offensichtlich wirklich davon überzeugt, dass Wachsmottensperren nix nützen.
    Ich hatte auch mal einen Schwegler Kasten, die sind eigentlich dicht. Wir haben seinerzeit Belüftungslöcher reingebohrt, mit Gaze überzogen und eine Wachsmottenklappe hinmontiert. Ich hab den Kasten seinerzeit verschenkt, da keine Hummel reinging und er mir zu schwer war. Damals hatte ich noch nicht viel Ahnung.

    Hat eigentlich schonmal jemand den „Trick“ mit dem Klostein versucht? Ob diese Chemie das Richtige ist? Sollte man es probieren oder lieber nicht?

Ansicht von 2 Beiträgen - 31 bis 32 (von insgesamt 32)
Antwort auf: Wie viele kommerziell angebotene Hummelhäuser gibt es eigentlich?
Deine Information:




:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: