Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Waldhummel

  • Dieses Thema hat 8 Antworten und 5 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 3 Tage von ChristianChristian.
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #73983 Antworten
    buenaventura
    Forenmitglied

    Habe ich am 08.07.22 auf einem Ehrenpreis erwischt.

    Ist das eine Waldhummel bzw. Bunthummel wegen der rötlichen Färbung des Hinterteils?

     

    Attachments:
    #73994 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ buenaventura – interessante Färbung. Die Waldhummeln in meinem Nistkasten schauen völlig anders aus, nicht so dunkel und auch nicht so “länglich”. Könnte es sich nicht um eine Kuck.-Hummel handeln? Aber ich bin leider kein Spezialist.

     

    #74018 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Würde auch sagen, dass es entweder ein Kuckuckshummeldrohn oder aber ein Grashummeldrohn ist. Ich meine nähmlich, eine rote Corbicula zu erahnen.

    Ich tendiere eher zum Grashummeldrohn.

    #74043 Antworten
    StefanR
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,

    für mich sieht das wie ein Bombus rupestris Drohn aus. Färbung passt, längliche Gestalt passt, Zeitpunkt passt. Allerdings möchte ich ebenfalls sagen, dass anhand der Bilder die wesentlichen Merkmale kaum sichtbar sind und somit eine finale Abgrenzung von B. ruderarius nicht möglich ist. Die Hintertibia sieht aber verdächtig konvex und matt aus..

    VG Stefan

    #74108 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Es ist ein Bombus rupestris Männchen.

    Gruß,
    Martin

    #74194 Antworten
    buenaventura
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke, passt Felsen Kuckuckshummel.

     

    Ich hatte diese Woche eine extrem grosse schwarze Hummelkönigin mit roten Hinterteil über Minuten quer durch unseren Garten verfolgt. Nur unscharfe Fotos habe ich hin bekommen weil sie immer in Bewegung war.

    Nachdem ich Bilder von der Größe der Felsen Kuckuckshummel Königin und Beschreibung in Netz gefunden habe passt alles. Schwarzer Körper bei dem der Chininpanzer unter dem Hummelpelz durch schimmert wie bei einer Holzbiene und sie hatte fast deren Größe.

    Das war bisher mit Abstand die größte Hummel die ich jemals gesehen habe und sie muss wohl Steinhummelnester am Boden gesucht habe, den die suchte auch unsere Kartoffel- und Gemüsebeete am Boden ab.

     

     

    Attachments:
    #74198 Antworten
    buenaventura
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hier mal alle unscharfen Fotos die ich von der Felsen Kuckuckshummel Drohne gemacht habe.

    Attachments:
    #74203 Antworten
    buenaventura
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Teil II, vielleicht geht ja eines der oben beschrieben Merkmale daraus hervor.

    Attachments:
    #74214 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ buenaventura – finde nicht, dass Deine Fotos des Felsenkuckuckdrohn´s unscharf sind. Und die Jungkönigin dieser Art, die Du gesehen hast, suchte eher kein Steinhummelvolk zum Okkupieren, sondern wahrscheinlich ein Quartier zum Überwintern.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
Antwort auf: Waldhummel
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: