Von Hummeln “verstopftes” Einflugloch ?

  • Dieses Thema hat 5 Antworten sowie 3 Teilnehmer und wurde zuletzt vor vor 1 Jahr von Lutz SLutz S aktualisiert.
Ansicht von 6 Beiträgen – 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #79418
    Zipfel
    Forenmitglied
      • CH 8536
      • 480 m.ü.M.

      Hallo Kollegen !

      Hab da mal eine Frage….   Eine helle Erdhummel hat schon sehr früh eines meiner Hummelhäuser angenommen.  Mittlerweile ist das Volk jetzt schon sehr gross und kräftig.
      Hinter der Klappe am Einflugloch sind viele Hummeln die weder rein noch raus wollen.  Sie “verstopfen” sozusagen ein bisschen das Loch für die andern fleissigen Arbeiterinnen die mit dicken Pollenhöschen anbrummen.

      Warum warten so viele Hummel im Loch ?  Bewachen die das Loch ??? :mrgreen: Oder sind das schon die Drohnen die auf ihren Einsatz warten ?
      An der Klappe kann es nicht liegen…  die funktioniert einwandfrei.

      Wenn ihr mich schlauer machen könntet würde es mich sehr freuen.

      Gruss aus der Schweiz

      #79420
      Lutz S
      Forenmitglied
        • DE 34225
        • 225 m

        Hallo Zipfel, können denn die Sammlerinnen trotzdem rein und raus?
        Wenn ja, dann sind es Wächterinnen im Laufgang.
        VG Lutz

        #79423
        Zipfel
        Forenmitglied
        Beitragsersteller
          • CH 8536
          • 480 m.ü.M.

          Hallo VG Lutz

          Vielen Dank für die schnelle und aufschlussreiche Antwort.
          Ja, die Sammlerinnen drängen sich vorbei. Es scheint den Lieferdienst nicht gross zu behindern.
          Oha !  Wächterinnen ???  Sehr interessant !  Von der Abteilung hab ich noch nie was gehört.
          Die schauen dass keine fremde Hummel rein kommen ?  Oder wehren diese Schädlinge wie die Wachsmotten oder Fliegen ab ?

          Sehr interessant das Thema !

          Danke für deine Antwort

          Liebe Grüsse
          Zipfel

          #79425
          Stefan
          Admin
            • DE 84513
            • 398 m

            Ja, sie bewachen den Eingang. Das können eine oder mehrere Hummeln sein.

            Bei einigen wenigen Hummelarten, z. B. Baumhummeln, fliegen diese Wächterinnen sogar Patrollie wenn jemand zu nahe kommt.

            Der Eingang wird verengt zum Schutz und zum regulieren des Nestklimas.

            Grüße Stefan :winken:

            #79430
            Zipfel
            Forenmitglied
            Beitragsersteller
              • CH 8536
              • 480 m.ü.M.

              Hey Stefan

              Vielen Dank für die Info. Dann bin ich beruhigt dass das alles normal ist.
              Sehr interessante Infos von euch !  Faszinierend !  :D

              LG Zipfel

              #79471
              Lutz S
              Forenmitglied
                • DE 34225
                • 225 m

                Hallo noch mal zum Thema, bisher waren hier auch immer nur 1-2 Wächterinnen. Seit heute sitzen sie dort zu viert und stellen doch teilweise ein Hindernis dar.

                Aber die Damen werden das schon regeln, ein Wunder wie sich die ein- und ausfliegenden :hummel: da immer noch durch quetschen.

                LG Lutz

              Ansicht von 6 Beiträgen – 1 bis 6 (von insgesamt 6)
              • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.