Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

TV-Tipp 21.März 2019, um 21 Uhr POENIX

  • Dieses Thema hat 23 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 4 Monaten von petersbergpetersberg.
Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #29691 Antworten
    Frank
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Das sehe ich genauso! Bei mir kommt auch (fast) alles auf den Kompost.
    Ich schaffe nur die stärkeren Äste vom Baumschnitt zur Kompostanlage.
    Hat den Hintergrund, dass die Messerhäcksler nur nerven.
    Sie sind laut, beanspruchen sehr viel Zeit, “fressen” viel Strom und haben keine Leistung.

    #29695 Antworten
    Stefan
    Admin

    Ich habe einen völlig leisen  Walzenhäcksler. Was der nicht frisst ist schon Brennholz.

    Auch ich habe 2 Komposthaufen.

    Ich fahre nichts weg, nur etwas Gertenerde muss ich jedes Jahr zukaufen.

    #29700 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Ich hatte schon 2 mal Glück durch die Marotte mit den Kiesgärten.
    Einmal 2012 und die letzte Erdlieferung bekam ich 2017 in den Garten gebracht.
    Nur sieben musste ich noch…lach.
    Stelle mal 2 Bilder ein….mein Garten und der des edlen Mutterbodenspenders. :doh:

    #29703 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    @Frank. So mache ich es auch. Habe außerhalb des Komposthaufens noch einen zusätzliches Hochbeet, in dem ich den aufbereiteten Kompost zur Verarbeitung aufbewahre.
    Gerade zur Frühjahrspflanzaktion hat sich das bewährt.

    #29704 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    @petersberg: Wo ist der Gärtner an der Schubkarre?
    Hast du Heinzelmännchen im Garten?

    #29709 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    @Stefan
    In einer Kleingartenanlage ist nicht viel mit Holz verfeuern!
    Grünabfälle (dazu gehört auch Baumschnitt) zu verfeuern ist verboten.
    Seit letztem Jahr schichte ich mir deswegen einen kleinen Todholzhaufen.
    Denn auch Todholz ist Leben! :)

    #29729 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    @Frank
    Das stimmt es ist verboten…viele umgehen das einfach mit einer Feuersschale.
    Vergessen aber das Holz mindestens 2-3 Jahre abgelagert sein muss.
    Todholzhaufen sind wunderschön wenn richtig angelegt aber es bleibt ein nicht zu unterschätzendes Risiko.
    Durch Rindenmulch werden auch die Sporen von Hallimasch frei gesetzt.
    Musste ich im vorigen Jahr bei meiner Spiere leider feststellen.
    Das war ein Hammerteil…und es hat da nur so von Wildbienen gewimmelt.

    #29732 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Wie geschrieben war..2018 konnte ich an der Stelle Hallimasch ernten..2..3 stück aber das Myzel steckt tief im Boden.

    #29734 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    @Doris

    Nein Heinzelmännchen leider nicht.

    Der Gärtner macht gerade Pause.  :)

     

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)
Antwort auf: TV-Tipp 21.März 2019, um 21 Uhr POENIX
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: