Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Markus’ Hummelsaison

  • Dieses Thema hat 66 Antworten und 16 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Tag, 4 Stunden von SeglerSegler.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #68748 Antworten
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hier ein weiteres Video der Erdhummel-Arbeiterinnen:

    #68750 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Markus – toller Film! :bravo: Meine Hummelhotels haben keine Klappe, Motten sind Gott sei Dank hier kein großes Problem. Die Erdhummelkönigin hier wird sicher noch einige Wochen ohne Arbeiterinnen fliegen müssen, so wie sich der “Frühling” heuer entwickelt. Derzeit sind erst 9 meiner 26 Nistkästen belegt, bisher 5 Arten – Steinhummel fehlt noch, wenig überraschend in unserer Gegend. Grüße aus dem oö. Salzkammergut/Alpenvorland im Schneeregen bei 3 °C! Christian

    #68759 Antworten
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Christian Danke dir!

    Während die Erdhummel-Arbeiterinnen jede Pause vom Regen nutzen, um auszufliegen, kommt die Gartenhummel-Königin manchmal nur noch abends ins Hummelhaus. Pollen hat sie zwar schon vor zwei Wochen eingetragen, aber ich vermute, das Wetter ist einfach zu schlecht. Hier bei Oldenburg hagelt und stürmt es schon seit Tagen. Es kommen immer wieder kräftige Schauer, und die Temperaturen betragen tagsüber gerade mal 5 Grad.

    Ich habe das schlechte Wetter genutzt, um den Schwegler-Kasten und den weiteren Kasten vom Hummeltischler ein wenig für künftige Ansiedlungen zu dekorieren (siehe Foto). Ich habe zudem noch ein wenig Mäusekot unters Kapok gemischt, damit das Hummelhaus für die Königinnen noch anziehender wird. :D

    Jetzt hoffe ich, dass es endlich trockener und wärmer wird!

    Euch allen ein schönes Wochenende!

    Markus

    Attachments:
    #68970 Antworten
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Frohe Ostern euch allen!

    Die Gartenhummel-Königin ist seit Freitag, 8. April, nicht mehr aufgetaucht. Seit gestern, Samstag, 16. April, fliegt sie wieder ein und aus. Ich vermute, dass es sich um dieselbe Hummel handelt, da sie den kleinen Eingang vom (wieder geöffneten) Vorbau benutzt.
    Zwischenzeitlich hatten Ameisen das Nest geplündert. Sie war aber aufgrund des schlechten Wetters noch nicht weit, im Nest befand sich lediglich ein kleines Pollenklümpchen. So bin ich voller Hoffnung, dass sie mit Nest Nummer zwei doch noch was wird.

    Ansonsten sieht es hier mau aus: heute waren (bis jetzt) keine suchenden Königinnen im Garten, was ich so noch nie erlebt habe. Bei meinen Eltern im Garten wurde ein Hummelhaus heute von einer Ackerhummel besiedelt (siehe Foto). Es gilt also, optimistisch zu bleiben. Wir haben schließlich erst den 17. April.

    Attachments:
    #69001 Antworten
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Heute, 18. April, ist mir die Ansiedlung einer Erdhummel-Königin im Schwegler-Kasten gelungen. Die Dame ist seither schon ein paar Mal aus- und eingeflogen (siehe Foto). Die einst verschollen geglaubte Gartenhummel-Königin in Haus Nummer 2 trägt zudem fleißig Pollen ein. Zusammen mit dem Erdhummelvolk in Haus Nummer 1 sind damit aktuell drei von fünf Hummelhäuser besetzt. Da das Wetter gut bleiben soll und ich heute – im Gegensatz zu den vergangenen Tagen – noch weitere Königinnen auf im Suchflug gesehen habe, bin ich optimistisch, was weitere Ansiedlungen (auch bei euch) angeht.

    Attachments:
    #69007 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Toll @Markus Hibbeler, dass es bei dir so läuft!

    Allerdings hast du dich bei der Bestimmung der angesiedelten Königin vertan. Es ist eine Gartenhummel ;)

    VG Frederik

    #69075 Antworten
    Alf
    Forenmitglied

    Hallo @Markus,

    ich bin sehr begeistert, wie gut es bei dir läuft- es freut mich sehr für dich.

    Jetzt zu meiner Frage, ich bin genau wie du im 2. Hummeljahr und habe in meinem Hummelhaus eine Besiedlung von einer Steinhummel zu verzeichnen :bravo: . Die Dame ist Ostermontag eingezogen und ich würde sie gerne über die Alfred Camera App überwachen bzw. die Ein- und Ausflüge beobachten. Ich hab mir alles so weit mit nem zweiten Handy, Stativ etc. eingerichtet. Heute, als ich die Dame um 16:40 habe einfliegen gesehen, dachte ich, dass ich die Chance, dass Stativ zu platzieren. Beim Ausflug um 17:10 konnte ich leider keine Aufnahme auf dem Abspielgerät (mein Handy feststellen). Das Stativ steht ca. 30 cm vom Eingang entfernt, hinter einem kleinen Stamm eines Apfelbaumes. Wie nah muss ich das Handy bzw. Stativ denn positionieren, sodass ich eine Aufnahme generieren kann? Mmmhhh, fragen über fragen…. ;)

    Während des Tages habe ich aber einzelne Aufnahmen von Mos-bewegungen (durch den Luftstrom erhalten).

    Die Empfindlichkeit der Kamera habe ich ebenfalls auf hoch gesetzt.

     

    Na ja, ich hoffe, dass du mir hierzu etwas behilflich sein kannst?

     

    Besten Dank vorab und Gruß aus Süd NDS

    #69078 Antworten
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Alf Hallo Alf,
    mein Smartphone steht relativ nah dran (ca. 20 cm, siehe Foto). Um die Hummel nicht komplett zu verwirren, stelle ich das Handy seitlich neben den Eingang. Ich improvisiere stets und lehne das Handy gegen Steine oder Ähnliches.
    Natürlich macht die App auch manchmal Fehler: ein Schatten eines Vogels, der aufgenommen wird, oder es ist ein schneller Anflug mal nicht komplett drauf.
    Im Großen und Ganzen funktioniert sie aber recht gut und zuverlässig. Zur Stromversorgung nutze ich eine Powerbank von Anker, gut zwei Tage hält.
    Dir auch viel Erfolg und Gratulation zu deiner Steinhummel-Ansiedlung!

    Attachments:
    #69084 Antworten
    Alf
    Forenmitglied

    Hallo Markus,

    perfekt, vielen Dank für deine Antwort.

    Ich werde das Handy morgen früh vor der Arbeit mal dementsprechend näher am Hummelhaus

    positionieren.

    Weiterhin viel Erfolg.
    Grüße

    #69179 Antworten
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Erfreuliche Neuigkeiten aus unserem Garten bei Oldenburg: neben den bereits belegten Hummelhäusern (2x Erdhummel (1x davon bereits mit Arbeiterinnen), 1x Gartenhummel) ist mir am Montag die Ansiedlung einer Ackerhummel-Königin im Kasten des Hummeltischlers gelungen.

    Zudem habe ich noch zwei wilde Ackerhummelnester am Carport unter dichtem Gebüsch sowie unter einem Steinhaufen entdeckt. Die Königinnen tragen dort bereits Pollen ein. Es sind aktuell noch viele suchende Ackerhummel-Königinnen in unserem Garten. Ich vermute darunter viele Rückkehrerinnen, da wir letztes Jahr ein Ackerhummelnest unterm Buchsbaum hatten. Noch im September flogen dort viele Jungköniginnen ein.

    Heute habe ich mir dann einen weiteren Hummelkästen gegönnt: den unterirdischen Schwegler (siehe Foto). Es suchen noch einige Erd-, Stein-, Acker- und Gartenhummeln. Ich hoffe auf weitere Ansiedlungen bei uns allen. Habt ein schönes Wochenende!

    Attachments:
    #69186 Antworten
    Stefan
    Admin

    Bei Dir läuft es ja prima, vielleicht bekommst Du den Schwegler auch noch voll! :hummel:

    #69187 Antworten
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Stefan Danke dir! Ja, ich hoffe es und werde berichten! Der Kasten ist, glaube ich, sehr gut für passive Ansiedlung geeignet, was passt, da ich in nächster Zeit viel unterwegs bin. Ich lass mich einfach überraschen und werde berichten. :Hummel:

    #69190 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Markus – wow bei Dir tut sich was! :)   Hab auch 2 unterirdische Schwegler eingegraben. Man muss aufpassen, dass keine Feuchtigkeit rein kommt. Einer ist heuer wieder bezogen. Finde Dein Engagement sehr bemerkens- und lobenswert. Lese auch gerne “Hintergründe”, wie Deinen Beitrag vom 04.04. und in einem anderen, dass Du Biologie studiert hast. Deine Begeisterung kann man auch “zwischen den Zeilen” lesen, und das spornt viele an,  etwas für die schützenswerten Hummeln zu tun. Weiter so! :bravo: Beste Grüße! Christian

    #69194 Antworten
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Christian Danke dir, lieber Christian! Das Lob kann ich nur zurückgeben. Habe mit Begeisterung gelesen, wie viele Hummelhäuser und Ansiedlungen du hast.
    Ja, ich bin gespannt und werde den ganzen Tag draußen sein und mit einem Auge auf den unterirdischen Schwegler schielen.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und freue mich auf deine Berichte!

    Lieben Gruß aus Nordwest-Deutschland
    Markus

    #69250 Antworten
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Heute Klappentraining mit der Ackerhummel-Königin. Wir haben dieses Jahr drei Ackerhummelnester: zwei Wildnester im Laub am Geräteschuppen und eines im Hummelhaus. Hier ein kleines Video davon: https://youtu.be/jJPSSzWLA7A

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 67)
Antwort auf: Markus’ Hummelsaison
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: