Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Mäuse im Hummelkasten

  • Dieses Thema hat 13 Antworten und 5 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten von MarthaMartha.
Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #41531 Antworten
    TiGo
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Tach zusammen,

    ich habe gerade den Hummelkasten von meinem Bruder vom Garagendachboden geholt. Der war letztes Jahr unbesetzt geblieben also haben wir den einfach komplett so wie er war am Ende der Saison weggestellt.

    Als ich jetzt den Deckel angehoben habe, habe ich eine der oberen Kartonecken aufgenagt und etwas von dem Kleintierstreu außerhalb des Kartons im Kasten gefunden.

    Ich gehe also davon aus, dass da über den Winter Mäuse eingezogen sind. Wie sollte ich jetzt am besten weiter vorgehen? Der Mäusegeruch ist ja bestimmt vorteilhaft bei der Besiedlung. Soll ich die Geschichte so unberührt wie möglich lassen oder alles einmal nach toten Mäusen und der gleichen kontrollieren? Oder vielleicht sogar alles komplett weg?

    #41533 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallihallo!

    Alles so lassen, nur etwas anordnen. Also schauen dass der Schlauch nicht verstopft ist usw.

    Würde ich wirklich nicht viel dran machen. Das ist optimal so! :hummel:

    #41534 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Und die aufgenagte Kartonecke wieder zukleben, damit Hummeln nicht durch das Loch krabbeln und eventuell dann nicht zurückfinden ins Nest.

    #41535 Antworten
    TiGo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ahh ok, gut gut! Dann schau ich mal nach ob alle Wege frei sind. :hummel:

    Die Kartonecken reparieren hätte ich sowie so vorgehabt in den Fällen wo nicht alles entsorgt werden muss.

    Dann heißt es jetzt nur noch auf besseres Wetter zu warten :regen:

    #41536 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Hallo,

    wenn ich im Herbst meine Hummelkästen in den Gärten einsammle und zum Einwintern ausräume, finde ich fast in jedem mind. eine Maus, die es sich mit Nüssen etc. gemütlich eingerichtet haben. Tut mir eigentlich leid, die Mäuse vor dem Winter ausquartieren zu müssen, aber bei mir gibt es genug andere Möglichkeiten für die Nager die kalte Zeit zu überstehen. Sie sind aber auch in der Holzhütte, wo ich die HK gestapelt habe, und leider haben die Mäuse in diesem Winter so manch enges Flugloch größer genagt. :( Der “Duft”, den die Mäuse in den Hummelkästen hinterlassen, ist aber bestimmt anziehend für Nistplatz suchende Hummelköniginnen. :) Grüße aus Oö.! Christian

    #41539 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christian   Du bist ja direkt zu beneiden – soviel Mäusegeruch – und das alles umsonst 😂

    #41584 Antworten
    TiGo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    So ich habe heute den Karton in dem von Mäusen bestetzten Kasten geöffenet und musste leider feststellen, dass anscheinend drei von vier Ecken Schimmeln. Kann das von den Mäusen sein oder ist das wohl von außen eingedrungende Feuchtigkeit? Ich war nämlich etwas voreilig und hatte den Kasten vor den Stürmen vergangende Woche schon draußen stehen. Und ich denke mal jetzt ist es doch angesagt zumindest das Streu und den Karton zuwechseln aber kann ich doch noch die Polsterwolle(ich weiß nicht Optimal aber der Kasten musste letztes Jahr schell raus und an Kapok war so schnell nicht ran zukommen) weiter Verwenden?

    Hoffe ihr habt einen Erfolgreichern Samstag.

    Attachments:
    #41590 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallihallo!

    Ich würde in diesem Fall tatsächlich einen neuen Karton nehmen und das nach Maus riechende Nistmaterial verwenden. Ich denke das ist am einfachsten und auf jeden Fall nicht falsch.

    #41595 Antworten
    TiGo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke für die schnelle Antwort :hummel: dann bastel ich mal schnell einen passenden Karton und richte den Eingang ein wenig her. Die erste Königin ist schon unterwegs :hummel:

    #41601 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo, das kann ich auch bestätigen – die erste Erdhummelsichtung! Und wünsche ihr alles Gute! 🐝

    #41692 Antworten
    TiGo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    So für alle die bei dieser Saga mit gefiebert haben, der Kasten steht jetzt. :hurra:

    Mussten noch schnell einige Flöhe, mit Seifenwasser, ertränkt werden die sich am Kastenboden gefunden haben. Lieber mal kein Risiko eingehen.

    Hab den Kasten steht jetzt also mit frischem Karton, Einstreu und den Eingang schön mit Moos, Zweigen und ein paar Steinen dekoriert. Und wie es sich rausstellt keine Stunde zu früh, den kaum wahr ich wieder drinnen seh ich vom Wohnzimmer aus wie eine Erdhummelkönigin die Spalten zwischen ein paar Bruchsteinen untersucht. :hummel: Das sah schon verdächtig nach Suchflug aus, auch wenn ich sie nur für wenige Sekunden im Blick hatte. :hummel: Kann ja nicht mehr lange dauern bis die über meine Luxuswohnung stolpert. ;)

    #41705 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @TiGo   „Seifenwasser“? Ob die Hummeln diesen Geruch mögen?? Eher nicht, der überlagert doch den beliebten Mäusegeruch?🐀

    #41727 Antworten
    TiGo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hab diese Frosch Neutralseife genommen, die wahr das geruchärmste und umweltvertäglichste was ich da hatte. Seife deshalb im Wasser das die Flöhe nicht auf der Oberflächenspannung schwimmen und tatsächlich absaufen. :maul:

    Deine Sorgen teile ich auch, wollte aber lieber kein Risiko eingehen und mir nachher noch die Pest oder so einfangen. Ich konnte zumindest keinen Geruch mehr wahrnehmen nach dem der Kasten ausgespült und über Nacht abgetrocknet war ¯\_(ツ)_/¯

    Mal schauen, hoffe auf keine negativen Auswirkungen. :hummel:

    #41731 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    TiGo  Wenn eine  Hummel Deinen Kasten attraktiv findet, wird sie trotzdem Wohnung beziehen. Ich dachte nur, dass ganz heisses Wasser den gleichen Zweck erfüllt hätte.

    Viel Glück im kommenden Hummeljahr! :hummel::hummel::hummel::hummel:

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
Antwort auf: Mäuse im Hummelkasten
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: