Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelsaison 2021

  • Dieses Thema hat 999 Antworten und 70 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Stunden von Marylou.
Ansicht von 15 Beiträgen - 616 bis 630 (von insgesamt 1,000)
  • Autor
    Beiträge
  • #58063 Antworten
    janfo
    Forenmitglied
    Buchtip:

    könnte auch eine Ackerhummel sein, bin mir aber bei dem Foto nicht sicher

    #58064 Antworten
    Harald
    Forenmitglied

    Es erwehrt sich wieder mit dem Hochladen von Fotos..

    #58065 Antworten
    Harald
    Forenmitglied

    Endlich hat es mit dem Hochladen d. Fotos geklappt. Danke Stefan und Janfo für die Hinweise!

    #58071 Antworten
    Senta
    Forenmitglied

    Wenn eine Hummel nach einem „wahrscheinlich“ Orientierungsflug weiter im Garten sucht was hat das zu bedeuten?

    #58073 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Es könnte ein Scheinsuchflug sein, aber ich denke eher, dass sie den Kasten nicht annahm und direkt weiter sucht. :|

    Das machen die Hummeln, die ein Fakemauseloch finden, und merken, dass der Gang endet, auch. Die klettern raus und suchen direkt weiter.

    #58076 Antworten
    Senta
    Forenmitglied

    Aber dann würde es doch keinen Orientierungsflug geben oder

    #58085 Antworten
    Gerdom
    Forenmitglied

    Hallo in die Runde,

    Kasten 1 ist bei mir belegt, die Königin ist eifrig und ich sehe sie ein- und ausfliegen. Eine genaue Zuordnung ist mir noch nicht sicher gelungen, tippe aber auf eine Ackerhummel.

    Leider sind Kasten 2 und 3 noch nicht angenommen worden. Die testweisen Moosverschlüsse blieben geschlossen. Ich habe beide Kästen kontrolliert und keine Besiedlung festgestellt.

    Suchende Hummeln sind auch sehr rar geworden. Habe den ganzen Tag keine suchenden Königinnen bemerkt. Erst zum Abend  konnte ich binnen 5 min gleich 2 Hummeln einfangen und den beiden Kästen zuführen. Leider war mir eine Beobachtung bezüglich Orientierungsflug zeitlich nicht möglich.

    Als Neuling wieder die Frage: Tauchen bei Annahme der Kästen morgen schon die Königinnen an den Hummelkästen wieder auf ?

    Weitere Frage: Wie lange gibt es noch suchende Königinnen ?

    Freue mich auf Tipps und  Anregungen.

    Gruß Friedrich  Schmetterling Schmetterling

    #58086 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Es dauert maximal 10 Tage, meistens aber es nur einige Stunden, manchmal einige Tage, bis eine Königin wieder kommt.

    Lange wird es suchende Königinnen nicht mehr geben. Bei mir im suchen nur noch Acker-, Garten- und ganz selten noch Wiesenhummeln. Erd- und Baumhummeln nicht mehr, Steinhummeln habe ich erst eine an den Hasenglöckchen gesehen.

    Es kommen je nach Region also nur noch die späten Arten in Suchstimmung…

    #58088 Antworten
    Harald
    Forenmitglied

    Guten Abend nochmals

    Noch eine andere “dringende” Frage:  kann ich jetzt noch 1-2 Königskerzen im Garten als Gewächs einpflanzen vom Zeitpunkt her? Für Hummeln wäre wohl lila oder blau geeignet.

    Gute Nacht

    Harald

    #58089 Antworten
    Stefan
    Admin

    Da kannst Du auch die “ganz normale” heimische gelbe nehmen, Königskerzen sind echte Pollenlieferanten! Und hübsch sind sie obendrein. :)

    #58090 Antworten
    Senta
    Forenmitglied

    Blühen die nicht erst im 2. Jahr ?
    bei uns sagt man wo eine Königskerze wächst ist man geschützt von bösem und vorallem Blitzschlag :bravo:

    lg

    #58093 Antworten
    Stefan
    Admin

    Ja, die meisten sind zweijährig. Kann man als fertige “in diesem Jahr blühende” Pflanze kaufen. :)

    #58097 Antworten
    Harald
    Forenmitglied

    Merci!  :biene:

    #58099 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Habe auch vorgestern 8 Königskerzen im Vorgarten gepflanzt.

    Die großblütige Königskerze ist 2-Jährig (stirbt nach der Blüte im 2. Jahr ab)

    Es kann aber sein, wenn man bereits eine Blattrosette kauft, dass sie dann auch schon in diesem Jahr blüht.

    Dann habe ich noch die schwarze Königskerze gepflanzt, die kann auch mehrjährig sein, muss aber nicht.

    Was auch interessant ist, mit den Königskerzen kannst du sogar noch mehr tun für Wildbienen, denn in die Stängel der Königskerze nisten gerne solitär lebende Wildbienenarten. Du solltest also die abgestorbene Pflanze stehen lassen!

    lg Jan

     

    #58106 Antworten
    Gerdom
    Forenmitglied

    Danke Frederik,

    wenn man den Abflug nicht beobachten konnte, soll man eigentlich die nächsten 10 Tage keine neuen Königinnen nachsetzen, um Kämpfe zu vermeiden. Was passiert denn bei Naturnestern, dort besteht doch auch die Gefahr  das 2 Interessenten aufeinander treffen.

    Als Neuling noch 2 weitere Fragen.

    1.Frage:   Sind Königinnen zum Saisonende weniger wählerisch und bereit ein Hummelhaus anzunehmen. (Torschlusspanik?.)

    2. Frage:   Markieren Königinnen den Einflug in irgend einer Form (Duft) als besetzt?

    Danke für Infos und Gruß Friedrich Schmetterling Schmetterling

Ansicht von 15 Beiträgen - 616 bis 630 (von insgesamt 1,000)
Antwort auf: Hummelsaison 2021
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: