Hummeln im Balkontisch

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Christine Siemund vor 3 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #6454 Antwort

    Christine Siemund
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,
    bin durch meine Hummelrecherche auf diese Seite gestoßen. Ende letzter Woche beim Balkonreinigen habe ich festgestellt, dass sich Hummeln in unserem Balkontisch angesiedelt haben. Sie haben alle vier Tischbeine mit Erde zugekleistert und fliegen ständig ein und aus. Ich habe gedacht, Hummeln bauen Waben, aber das ist eindeutig Erde, der ganze Boden ist auch verkrümelt. Um was für eine Art von Hummeln handelt es sich denn hierbei? Wir lassen sie jetzt einfach mal in Ruhe, aber auf die Dauer ist das ein Problem, da wir, sobald es wärmer wird, sehr oft draußen essen und auch oft einen Tischgrill benutzen. Wir können nicht ausweichen und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Hummeln da lange überlegen können. Der Balkon hat Südwestlage und wird sehr heiß, auch heizt sich das Stahlrohrgestell natürlich extrem auf. Kann man die Hummeln irgendwie überzeugen, dass ein Balkontisch im 2. Stock nicht ideal für einen Nestbau ist? Ich habe mal Bilder im Internet gesucht, eventuell sind es Steinhummeln, der Hinterleib ist dunkelbraun. Wäsche aufhängen traue ich mich im Moment auch nicht, aber das geht leider auf die Dauer auch nicht. Hat jemand einen Rat für mich? Wir haben keinen Garten, keinen Keller, der Balkon unserer Wohnung ist unverzichtbar, irgendwie müssen wir mit den Hummeln koexistieren können.
    LG
    Christine

    Dateianhänge:
    #6456 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Hallo Christine!

    Das ist bestimmt keine Hummel, sondern eine Wildbiene (Solitärbiene). Mauerbiene oder ähnliches. Vor dieser brauchst Du keinerlei Angst haben. Die stechen in der Regel nicht.

    Lass die einfach machen, sie zerstört nichts und baut nur das Loch mit Material zu. Den ganzen Sommer und nächsten Winter hast Du Ruhe. Im zeitigen Frühjahr schlüpfen daraus neue Wildbienen.

    Du brauchst auf nichts Rücksicht zu nehmen.


    398 ü. n. N.

    #6458 Antwort

    Christine Siemund
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Stefan,

    danke für die schnelle Antwort! Ja, sieht wohl so aus. Da hat sich wohl die “gehörnte Mauerbiene” bei uns eingenistet. Bin mal gespannt, wie lange die brauchen, um alle 16 Löcher zuzubauen. Tolle Sache, so ein paar Bienen zu beherbergen.

    Viele Grüße

    Christine

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Hummeln im Balkontisch
Deine Information:




:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: