Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Markus: Hummelansiedlung

>>>Hallo,
>>>Ich habe vorhin wieder einen grashalm vor’m eingang hingestellt und mal gucken ob es wieder wie beim letzten mal wird. Und ausserdem ist meine hummelkönigin entweder eine gartenhummelkönigin oder eine erdhummelkönigin.
>>>Mfg mustafa
>>
>>
>>Hallo Mustafa,
>>na bitte so gehts,immer dranbleiben.
>>
>>Willkomen im Club
>>
>>
>>hallo,
>Ich habe grade nachgeschaut und nartürlich war der vor dem eingang kein grashalm mehr. Aber könnte es nicht sein das der wind das gras einfach weg weht. Aber ich mache das so dass wenn ich den grashalm aufstelle dann puste ich noch mal ob das leicht wegfliegen kann und wenn das nicht so leicht weggepustet werden kann dann lass ich es so. Könnte es trotzdem sein das der wind alles da weg pustet?
>Mfg mustafa
Zur Kontrolle ob sich schon jemand angesiedelt hat, nehme ich einen langen breiten Grashalm und rolle ihn auf ca. 1,5 cm Durchmesser zusammen. Dann nehme ich diese Grasrolle und stecke sie in das Einflugsloch. Der Grashalm rollt natürlich etwas auseinander und verspreizt sich aber schön im Loch. Der Wind kann da nicht ran. Und wenn das Ding dann aus dem Weg geräumt ist, hat man schon einen guten Beweis. Wenn sich die Königin gerade außerhalb des Kastens befindet und dann reinkrabbelt, ist der Grashalm dann auch oft im Vorbau (wenn vorhanden) oder sogar im Nest zu finden. Es ist aber auch keine 100% sichere Methode, denn kleinere Hummeln krabbeln auch manchmal daran vorbei.
Ich hab mir auch schon vor dem Einflugloch mit zwei Astgabeln eine Halterung fürs Handy gebastelt und dann mit kleinst möglicher Auflösung (meist 640×480) einfach ein Video von 30-60 Minuten gedreht (wegen Dateigröße). Oder man drück zwischendurch einmal auf Stop und wieder Start. Anschließend sucht man dann im Schnelldurchlauf einfach nach Beweisen. Das geht natürlich nur bei Schönwetter.
Es gibt auch Apps für Motion-Detection, da hab ich aber keine guten Erfahrungen wegen der vielen Umgebungsbewegungen und sich ständig ändernden Lichtverhältnissen gemacht.

Themenübersicht öffnen: Hummelansiedlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*