Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelhaus in Styroporbox

  • Dieses Thema hat 11 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 3 Monaten von ChristianChristian.
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #38528 Antworten
    Silke
    Buchtip:

    Hallo, kann ich in einer Styroporbox auch ein Hummelhaus bauen? Wenn ja, besser mit zusätzlichem Karton innen, oder ohne?

    #38531 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Zur den Werkstoffen

    EPS kennen die meisten – wenn auch unter einer anderen Bezeichnung. Sie ist geläufiger unter dem Namen Styropor. Die Abkürzung EPS steht für expandiertes Polystyrol, während XPS für extrudiertes Polystyrol steht.

    •Rein optisch kann man die Materialien bereits gut unterscheiden. EPS, also Styropor, zeichnet sich durch gesperrte Perlen aus, während XPS eine gleichmäßige Schaumstruktur aufweist. Zudem ist XPS in der Regel pastellfarben eingefärbt.
    •Auch in puncto Empfindlichkeit gegen Feuchtigkeit ist XPS belastbarer als EPS. Während EPS durch die gepresste Struktur mehr Feuchtigkeit aufnimmt, ist XPS wegen seiner geschlossenen Zellen eher feuchtigkeitsunempfindlich
    Also käme eigentlich nur XPS in Frage meiner Meinung nach.
    Einen Innenkarton würde ich empfehlen da sonst eine Reinigung nach der Saison fast unmöglich ist.
    Das sehe ich so aber da gibt es bestimmt auch andere Meinungen dazu.
    VG.

    #38534 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallihallo!

    Styropor ist ein sehr guter Dämmstoff und beschützt die Hummeln vor Hitze und Kälte.

    Das Problem bei Styropor ist, dass es keine Feuchtigkeit aufnehmen kann. Styroporhäuser neigen zu Schwitzwasser und damit Schimmel im Hummelnest. Die Hummelhäuser aus Styropor von Doris oder auch Harry haben deshalb relativ aufwändige Klimaaufsätze. Siehe Hummelhaus-Vergleich!

    Hummelhaus Vergleich

    #38551 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo Stefan   Da Du Profi bist, würde ich bitte gerne mal wissen, welche H- häuser Du bevorzugst und welche Du selber hast. Mit oder ohne Vorbau und Klappe? Ist das möglich? :blume:

    #38553 Antworten
    Stefan
    Admin

    Naja Profi… 😂

    Das sind meine Himmelhäuser:

    Hummelhaus zu verkaufen

    #38554 Antworten
    Stefan
    Admin

    Und diese älteren:

    Meine Hummeln

    #38555 Antworten
    Stefan
    Admin

    Ich hätte gerne auch unterirdische. Aber irgend wie fehlt immer die Zeit und die Muse…

    Ich bevorzuge keine bestimmten Hummelhäuser. Jedes Hummelhaus hat vor- und Nachteile.

    Wichtig ist, dass man damit gut zurecht kommt.

    #38708 Antworten
    Manfred HH
    Forenmitglied

    Stimme Stefan zu, wichtig ist,dass man selber damit zurecht kommt. Außerdem ist es wichtig, ob das Hummelhaus regelmäßig kontrolliert werden kann oder auch mal längere Zeit unbeaufsichtigt ist.

    Ich selber habe bisher eher gute Erfahrungen mit Holzbeton und weniger gute mit Holz als Baumaterial gemacht.

    #38711 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Mit Holzbeton habe ich auch gute Erfahrungen gemacht, nur sind die Häuser leider sehr gewichtig. Mit Styroporboxen habe ich noch keine Erfahrung, weil zur Zeit noch eine Hornissenfamilie darin haust. Holz finde ich nicht schlecht. @Manfred S, Deine schlechten Erfahrungen mit Holz würden mich interessieren, es ist doch ein Naturprodukt und den künstlichen Materialien eigentlich vorzuziehen?! Was meinen andere Benutzer? :?

    #38713 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Ich habe zwei :hummel:Nistkästen aus Holz. Meiner Meinung nach kann Holz überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben und daher das Hummelnest-Klima weitgehend stabil halten – präzise Bauweise und ausreichende (Innen-)Belüftung vorausgesetzt.

    #38714 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Danke schon mal @Marylou, Natur zu Natur, :hummel: Alles hat Vor- und Nachteile, aber ich denke auch so, Holz kann „atmen“, eigentlich etwas lebendiges. Ich tendiere auch eher dahin.

    #38760 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Habe 4 Schwegler (oberirdisch) und 19 Holz-Hummelkästen, und denke solche aus Styropor sind nicht natürlich. Ich weiß, dass es auch seit Jahren Bienenbeuten aus dem Material gibt, und da ist der Vorteil des geringen Gewichts für die doch öfter betagten Imker. Möglich auch, dass diese im Winter auch warm halten – ist aber auch unnatürlich. Sehe keinen besonderen Vorteil bei Styropor für Hummelkästen.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
Antwort auf: Hummelhaus in Styroporbox
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: