Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Die ersten Arbeiterinnen sind da!

  • Dieses Thema hat 65 Antworten und 18 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 3 Tage von Marylou.
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 66)
  • Autor
    Beiträge
  • #57193 Antworten
    Martin
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Wow, was für ein Drama. Wie sicher bist du dir, dass die tote Königinnen die fremde Königin war? In welchem Zustand war sie denn? Sah sie noch “frisch” aus? So ein Kampf mit mehreren Arbeiterinnen könnte sicher auch Spuren hinterlassen. Ich frage mich, ob man das dann überhaupt von einer älteren Mutterkönigin unterscheiden kann, die sicher auch schon “Abnutzungserscheinungen” haben kann.

    Danke für den Bericht und die Aufnahmen
    Martin

    #57203 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich bin mir nicht sicher Martin. Das ist mehr Wunschdenken als Wissen.
    Wirklich Auskunft geben, kann wohl nur ein DNA-Test?! Oder lässt sich das irgendwie am Verhalten feststellen?
    Leider dreht die Kamera in den letzten Tagen immer mal wieder durch und initialisiert sich neu. Ich kann nicht Sicher sein, das alles aufgenommen wurde.
    Aber Montag Abend sind 3 Hummeln ausgeflogen und anscheinend nicht zurückgekommen. Wäre das ein Zeichen dafür, dass eine neue Königin übernommen hat?

    Montag war nur eine Sammlerin ein paar Mal unterwegs.
    Dienstag Mittag kamen dann viele Neue.

    Auf dem Video ist ein Auszug des Tages, Orientierungsflüge der Neuen und wie sie lernen mit der Klappe umzugehen.
    Die Hummel die um 15:27 Uhr und 17:06 Uhr einfliegt, das ist Karriere Carla mit den dicksten Pollenhöschen :)
    Abends waren dann mindestens 5 Sammlerinnen unterwegs.

    Die zweite suchende Königin hat sich seit Montagmittag nicht mehr sehen lassen.

    #57259 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Habe heute unter lautem Protest die Toten geborgen. 2 Königinnen vom 7. April und vom 19. April 1 Königin und vier Arbeiterinnen.

    Hier sind Fotos, je ein Bild pro Königin aus verschiedenen Perspektiven.

    Bei einer hat sich eine Arbeiterin im Flügel verbissen. Ich denke, das ist die letzte Angreiferin – sie ist die mit dem dunklen Hintern.

    Attachments:
    #57321 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Wenn du sagst, dass du dich nicht ganz auf die Vollständigkeit deiner Überwachungskamera verlassen kannst, macht es das natürlich etwas schwieriger zu interpretieren. Aber ich würde dann auch davon ausgehen, dass die mit der Arbeiterin der aktuellste Versuch war. Am Zustand kann man das Alter schlecht ablesen, die wurde ganz schön ramponiert! 8O

    Ha, “Karriere Carla”! Die ist natürlich Kult. :mrgreen:

    #57600 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Habe den Kameraeinstellungsfehler gefunden. Es ist eine 360° Kamera mit Bewegungsverfolgung. In den Einstellungen hatte ich eine feste Position eingestellt – die dann aber alle 300 Minuten überprüft wurde.
    Die Kamera dreht sich also einmal komplett nach links, dann nach rechts um sich dann wieder korrekt zu positionieren. Ein Ausfall von ca. einer Minute alle 5 Stunden. Konnte das jetzt abstellen.

    Die Königin mit der Arbeiterin am Flügel war auf jeden Fall der letzte Versuch. Die anderen beiden lagen schon in der Kotecke.
    Die Frage war ja eher, ist es die Angreiferin oder die Mutter Königin. Aber eine Arbeiterin würde sich ja nicht in ihrer Mutter verbeißen (hoffe ich doch mal).

    Ich habe noch ein Video vom ganzen Tag, Donnerstag, 22. April. Es ist 45 Minuten lang und ich muss mich erst auf YouTube verifizieren, um so lange Videos hochzuladen. Hoffentlich klappt das heute Abend .

    Um 16:55 Uhr schwirrte wieder eine suchende Erdhummelkönigin ums Haus rum, landete auch mal kurz auf dem Anflugbrett hat aber keine Anstalten gemacht einzudringen. Hier die besten 16 Sekunden in Dauerschleife:

    #57619 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Es werden immer mehr Sammlerinnen und langsam wird es kompliziert mit den Videos :)
    Zeitweise waren 8 Hummeln gleichzeitig draußen unterwegs.
    Und 4 Orientierungsflüge (11:21, 12:36, 13:12, 15:38 Uhr) konnte ich zählen.

    #57788 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hahaha, eine Hummel hat den Job des Portiers angenommen :)

    #57790 Antworten
    Stefan
    Admin

    :mrgreen: :lachtot:

    #57798 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    :lachtot:

    #57820 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied

    hallo.

    Ich vermelde den ersten Nachwuchs des Jahres bei meinen Baumhummeln. Bin mir sicher das 3 Arbeiterinnen sammeln.
    Die andere Baumhummel ist noch nicht so weit. Eine der beiden Erdhummeln war drei Tage verschollen. Habe am 4ten Tag reingeschaut. Es war ein Honigtopf vorhanden, der aber leer war. Habe mit erfolg eine Neue Erdhummel angesiedelt.
    Dann noch ein Missgeschick.
    Ich hatte den Kasten wo letztes Jahr die Steinhummeln drin waren leer gelassen weil ich gern mal eine Wiesenhummel drin haben wollte, da ich noch nie eine im Kasten hatte. Habe die Hummelklappe an der Kiste geschlossen gelassen damit nichts reingeht. Zur Kontrolle stellte ich noch einen Zahnstocher in den Eingang. Dann erwischte ich gestern Vormittag eine Wiesenhummel. Machte die Klappe auf und sie lief auch sofort rein. Nach ein paar Minuten kam sie raus und machte einen perfekten Orientierungsflug. Ich war mir sicher das sie wiederkommt und dachte mir ich warte eine weile vorm Kasten. Nach etwa 10min kam eine Ackerhummel und flog zielstrebig in den Kasten. Mir war sofort klar das die den Kasten schon kannte. Ich wartete etwa eine halbe Stunde, aber sie kam nicht wieder raus. Dafür kam wie vermutet die Wiesenhummel. Sie brauchte ein paar Sekunden um den Eingang zu finden, aber ich hatte die Hummelklappe geschlossen und hielt sie mit einem Finger zu. Sie versuchte nicht unter die Klappe zu kommen sondern flog davon weil ich meine Hand da hatte. Ich befürchte aber das sie es wieder versucht und hoffe das sie mit der Hummelklappe nicht klar kommt. Heute sah ich die Ackerhummel ein und ausfliegen.

    #57821 Antworten
    Stefan
    Admin

    Ja, so etwas passiert. Da macht man sich Gedanken, ist sich ganz sicher und dann hat die Natur doch ihre eigenen Kopf.

    Ich habe für mich die Erkenntnis gewonnen, dass man nicht zu viel planen soll. Hilft nix, jetzt einfach weiter beobachten. :)

    Grüße Stefan

    #58742 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Kleines Update. Die Mädels entwickeln sich Prima. Es sind inzwischen so viele Hummeln unterwegs, dass ich mit dem zählen nicht mehr nachkomme.
    Hier eine Tageszusammenfassung vom 1.5.21. Das Video läuft in 6-facher Geschwindigkeit.

    Keine besonderen Vorkommnisse, außer dass um 14:17 Uhr eine etwas verwirrte Sammlerin 6 Minuten brauchte, um ins Haus zu kommen.

    #58794 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @Berta Bommel  Wirklich sehr fleissig, die Kleinen!:hummel:

    Noch etwas anderes:Im Video sieht man, dass die große Vorbauklappe unten nicht plan schließt und dort eine ziemliche Lücke klafft. Ob Du das noch richten magst? Von wegen Wachsmotten und so …

    #58807 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Marylou Beim Bau des Hummelhauses hatte ich nur eine stumpfe Stichsäge und es gibt viele Lücken, die ich mit einem Leim-Holzspäne-Gemisch gefüllt habe. Innen sind in den Ecken zusätzlich Leisten angebracht.
    Die Lücken an der Vorbau-Klappe sind mit schwarzem Verbundschaumstoff abgedichtet. Das ist etwas nach innen versetzt und unten etwas dicker, dadurch sieht es in dem Video aus als wäre die Klappe dort offen.
    Ist aber dicht und lässt sich so gut schließen.

    Heute Morgen kam um 6:46 Uhr schon eine Hummel angeflogen, ohne dass die Kamera vorher einen Ausflug aufgezeichnet hat. Um 6:53 flog eine aus und um 7:05 Uhr kamen gleich drei zurück.
    Schlafen die Hummeln schon draußen, oder nimmt die Kamera nicht alles auf?
    Momentan wütet hier Sturmtief Eugen, vielleicht haben sie es einfach nicht mehr nach Hause geschafft. :regen:

    #58813 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Berta Bommel   Eine angebrachte Markierung an der Mum Königin würde mehreres erklären und wäre natürlich sehr interessant. 🧐 Aber eben – Theorie und Praxis sind zwei paar Schuhe….. :lol:

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 66)
Antwort auf: Die ersten Arbeiterinnen sind da!
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: