Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Die ersten Arbeiterinnen sind da!

  • Dieses Thema hat 48 Antworten und 15 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Tag, 11 Stunden von AvatarMartin.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 49)
  • Autor
    Beiträge
  • #55669 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Gestern haben sie schon das schöne Wetter genossen, heute bei 5° Regen und Graupelschauer reichts nur für einen kurzen Spaziergang.

    #55671 Antworten
    gingillinos
    Forenmitglied

    Herzlichen Glückwunsch. :bravo: Ich freu mich für Dich :hurra: Bei mir ist noch nicht mal eine Königin in einer Kiste :doh:

    #55687 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Das klappt bestimmt noch mit der Ansiedelung. Hier im Garten (NRW) ist auch noch mindestens eine Erdhummel auf Wohnungssuche.
    Vorgestern war eine sogar im Hummelhaus drin. Hat lange an der Hummelklappe “herumgeschnüffelt” und es dann reingeschafft. Dauerte 2 Sekunden und sie wurde achtkantig rausgeschmissen. :D

    #55689 Antworten
    Stefan
    Admin

    Glückwunsch zum Nachwuchs!

    Wenn da schon zwei Sammlerinnen unterwegs sind, kannst Du von ungefähr drei Stockhummeln zusätzlich ausgehen.

    Läuft! :ja:

    #55707 Antworten
    Otto
    Forenmitglied

    Prima,freut mich immer wieder wenn ein Staat irgendwo gegründet und dann auch erfolgreich Arbeiterinnen und später Geschlechtstiere hervorbringt,ich weiß ja nicht ob es dafür eine Wahrscheinlichkeitsrechnung gibt,aber ich glaube das dazu auch eine gewisse Menge an Glück gebraucht wird,bin auch immer heilfroh wenn die Königin nicht mehr ausfliegt,obwohl ab dann ja leider ihre Tage gezählt sind :cry:

    #55712 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied

    Nicht zu fassen! :bravo:

    Glückwunsch zu deinen neuen Kindern! :D

    Und ich bange, ob ich meine eine einzige Königin, die mir geblieben ist, durch die Winterstürme kriege ;)

    :)

    #55719 Antworten
    Segler
    Forenmitglied

    Ach wie schön, faszinierend sind ja die Größenunterschiede :)

    #55890 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hatte heute noch gar keine Reaktion an der Hummelklappe.

    Eben in den Kasten geschaut. 2 Hummelköniginnen liegen regungslos oben auf.

    Traurig.

    #55893 Antworten
    Esmi69
    Forenmitglied

    Oh je…. Das ist traurig. :cry:

    Lässt man dann das Nest drin wie es ist? Oder räumt man es raus für einen Neubezug?

    #55899 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied

    @Berta Bommel: Da gab es wohl eine nicht geglückte Nestübernahme. :(
    Frage: waren es Rückkehrerinnen, die die Hummelklappe kannten? Dann würde ich abwarten, die Klappe wieder öffnen und warten (und hoffen) das eine dritte vorbeikommt und das Nest übernimmt.

    Wenn nicht würde ich versuchen eine neue Erdhummelkönigin aktiv einzusetzen, die würde das Nest + Arbeiterinnen übernehmen.

    Also, es gibt noch Hoffnung für das Volk.

    #55900 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied

    Achso, Nachtrag: Du musst dir sicher sein, dass keine Königin mehr im Nest ist.
    Ich hatte es auch schon mal (bei meinen Baumhummel-Rückkehrerinnen), da waren 2 tote Königinnen im Nest und trotzdem noch eine quicklebendige Siegerin im Kasten.

    #55901 Antworten
    Stefan
    Admin

    Bitte die Hummelhäuser geschlossen lassen bei diesen Temperaturen!

    Die beiden toten Königinnen sind Rivalinnen die den Kampf um den Nistplatz nicht überlebt haben. Es muss noch eine weitere “Siegerin” im Kasten sein und die will brüten sowie ihre Ruhe! Durch das öffnen des Nistkastens bringt man die Brut in Gefahr!

    Bitte 100x schreiben:

    Ich soll nicht so neugierig sein, bei diesen Temperaturen bleibt der Nistkasten geundsätzlich zu! ;)  

    #55904 Antworten
    Detter
    Forenmitglied

    Unglaublich. In Berlin habe ich die erste Hummel :hummel: am 25.Februar (20°C) gesehen, am 26.Februar eine tote Kuckukshummel (Psithyrus), wie ich schon berichtete hatte. Dann war es bis zum 25.März ziemlich kalt.  Ab 26.März habe ich zwei Erdhummeln gesehen. Am 30.März dann 4 Steinhummeln und einige Erdhummeln. Nun ist es wieder sehr kalt und leider hält sich das kalte Wetter bis mindestens  bis nächste Woche. :cry:   Ich habe große Sorge das die Königinnen :hummel: erfrieren? :( :cry:   Wie lange hält so eine Königin :hummel: das kalte Wetter aus?

    #56030 Antworten
    Berta Bommel
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Sie fliegen wieder! Auch die Königin. Und sie bringen Pollen ins Haus :)
    Ist also alles gutgegangen.

    @Stefan Ja Stefan, du hast recht. Grade in der frühen Phase und bei den Temperaturen sollte man das Nestklima nicht stören. Ich hatte halt die Befürchtung, nach dem Unwetter steht die Bude unter Wasser. Das ist doch „Gefahr im Verzug“. Es war grade windstill also habe ich erschütterungsfrei den Deckel geöffnet, um einen Blick hineinzuwerfen. Der Karton war nur ein paar Sekunden geöffnet. Und das Nest ist ja zusätzlich noch im Kapok vergraben. Hab auch alles gelassen wie es ist und den Kasten schnell wieder geschlossen.

    Wäre das ok, wenn ich dir 100x schreibe „Ich soll mir nicht so viele Sorgen machen”? Hast du ne Faxnummer?

    #56033 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hehe, das freut mich für Dich! :girl:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 49)
Antwort auf: Die ersten Arbeiterinnen sind da!
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: