Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelhaus von Dobar (z. B. Lidl / Hornbach)

#54095
AvatarMarita
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo an alle, die hier so nett beigetragen haben. Die ausführliche Beschreibung, was alles verbessert werden muss, hat auf jeden Fall geholfen. Gleich heute haben wir die Haken ausgetauscht, an denen die Hummelklappe befestigt ist. Außerdem einen Pfannenspritzschutz gekauft und mit dem Gitter die Luftlöcher abgedichtet. Leisten im Kasten rausgenommen, zusätzliche Luftlöcher im Karton angebracht (die haben auch noch mal Pfannenspritzschutzgitter davor). Also habe ich alles umgesetzt, was von Stefan und Budmaster empfohlen wurde. Ich habe allerdings nicht den Vorbau tiefer gelegt, sondern ein anderes Röhrchen gekauft, was biegsam ist und leicht schräg nach unten führt. Also noch mal vielen Dank für die vielen Tipps. Eins muss ich noch überprüfen, denn ich habe die Schraube, die die Hummelklappe hoch hält, noch nicht rausgedreht. Es hat den Anschein, dass bei meinem Haus die Löcher etwas höher gebohrt sind und damit die Hummelklappe nicht so tief sitzt. Wenn sie doch zu tief sitzt, womit kürzt man denn das Plastik? Wir haben Holz- und Metallsägeblätter, dann sicher mit der Metallsäge? Und mit welchem Bohrer kann man Plastik bohren, ohne dass es splittert? Sorry für die Detailfragen. Weil einige Male der Vergleich mit dem Hummeltischler-Haus aufkam: das hätte ich auch liebend gerne gekauft. Als ich es kaufen wollte, erzählte jemand anders im Forum, der Hummeltischler sei für diese Saison ausgebucht. Tja, und dann habe ich was sehr Verbesserungswürdiges gekauft, aber mit eurer Hilfe das Beste daraus gemacht.

Viele Grüße aus Oberfranken