Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Gottfried: Winterhummeln

Hier ein kurzer Zwischenbericht zu meinen Winterhummeln! Im Nistkasten herrscht noch immer reger betrieb, bei Zuckerlösung und Pollen herrscht noch rege Nachfrage.Habe in den letzten Tagen nachmittags (bei ca 6-7 Grad )das Fenster geöffnet. Meine 2? Jungkö. und einige Arb. bringen dann Pollen von draußen mit. Die ersten Drohnen haben sich mittlerweile wohl nach draussen verflogen, aber seit 1-2 Tagen ist wieder Drohnennachschub da. Fliegen wie schon früher erwähnt meist um die Lampe herum, habe unter der Lampe ein Brettchen angebracht, kann hier Zuckerlösung draufsetzen. Wird von den Drohnen rege genutzt. Eine paarung mit den beiden Jungkö. konnte ich nicht beobachten, wird wohl auch in dem kleinen Raum nichts geben. Habe gestern nochmals das Nest im Kasten geöffnet, sind noch viele Kokons drinnen, sicherlich Drohnen, Drohnen. Irgendwann werden die Arbeiterr. wohl aussterben, dann hört wohl auch die Drohnenproduktion auf. Werde nochmals berichten. Nun noch zu einer anderen Überraschung, habe lange überlegt ob ich hier was von bringen soll, hört sich fast unwahrscheinlich an, hier im Rheinland ist zwar Karneval, ist aber kein Karnevalsscherz. Letzte Woche Mittwoch oder Donnerstag spätnachmittag hörte ich beim vorbeigehen an meinem Hummelstand im Hof ein tiefes brummen und siehe da, eine große kräftige Hummelkö.. Habe erst gedacht wäre eine von meinen, war aber größer und kräftiger. Bin in unseren Anbau rein und habe mein Schmetterlingsnetz geholt.Wie ich zurück kam , hörte ich nichts mehr, habe gedacht die ist weg. Dann hörte ich sie wieder, etwa 6-7 Meter weiter an einer Efeuwand, hier suchte sie herum, vielleicht ein Nachtquartier ?. Konnte sie hier fangen. Wollte sie zunächst zu meinen verweisten Winterhummeln setzen, war mir aber dann doch zu riskant und habe sie im Raum in einen anderen Hummelnistkasten gesetzt, natürlich gleich mit Zuckerlösung. Um es abzukürzen, sie hat mittlerweile ein Nest gegründet, habe sie beim Polleneintragen gesehen. Werde auch hiervon nochmals berichten. Entschuldigung,der Kurzbericht ist nun doch etwas länger geworden. Gruss an alle Hummelfreunde u. dinnen
Gruß Gottfried.
Kleiner Nachtrag, ich weiß das man Hummeln nicht fangen darf, aber zu so früher Zeit im Jahr haben die Brummis draußen, meiner Meinung nach keine Überlebenschance.

Themenübersicht öffnen: Winterhummeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*