Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Helena: Rhododendron – Fluch oder ganz OK?

Unser Nachbar – auch ein Tierfreund – hat das Haus mitsamt sehr altem Rhodobestand gekauft und letztes Jahr sah ich auch extrem viele Hummeln während der Blüte daran.

Hier in der Schweiz haben wir sehr kalkhaltigen Boden, daher sind Rhodos bei Naturfreunden verpönt, weil fürs Anlegen des Moorbeetes anderswo Moore durch Torfabbau zerstört werden. Ihr in Deutschland habt das Problem mit dem eher sandigen Boden ja nicht so, aber hier wächst normalerweise kein Rhodo von Natur aus, ohne dass man den vorhandenen Boden total mit Moorbeet ersetzen muss. Ich persönlich kann das Zerstören von Mooren in Estland etc. nicht befürworten und halte mich daher lieber an einheimische Gewächse, die mit Kalk kein Problem haben.

Themenübersicht öffnen: Rhododendron – Fluch oder ganz OK?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*