Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Mein Hummelkasten ist besiedelt

  • Dieses Thema hat 19 Antworten und 9 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten von DorisDoris.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #42991 Antworten
    MONSCh
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hatte mal ein bisschen im Internet geforscht und bei euch gelandet.

    letztes Jahr habe ich einen Hummelkasten selbst gebaut aber kein Glück bei der Besiedelung gehabt. Aber nun hat es geklappt 🙃

     

    hier mein erstes Video über meine Neubesetzungen

    #42994 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Glückwunsch! Was lernen wir: Geduld!

    LG

    #42995 Antworten
    MONSCh
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Die Königen hat es auch prompt verstanden durch die Klappe bzw. unter der Klappe herzukrabbeln.

    Anbei das Video.
    Des Weiteren noch eben die Frage, ist es wirklich eine Baumhummel?

    oder wird sich das noch später zeigen wenn der Staat geschlüpft und ausfliegen wird?

    #43002 Antworten
    Hummelfreund2004
    Forenmitglied

    Hallo @MONSCh  ja ich denke schon, auf den Videos ist das nicht gut zu erkennen.

    Wenn sie einen leichten Braunton am auf dem rücken hat dann 100%, wenn sie ganz schwarzweiß ist dann könnte

    es auch ne Dunkleerdhummel sein.

    LG :)

    #43015 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @MONSCh   War das jetzt eine aktive Ansiedlung? Ich denke da wirklich an eine Baumhummel mit ?

    Jedenfalls schöner Anblick- übrigens- Baumhummeln werden leider gerne von Wachsmotten befallen, achte bitte darauf! :hummel:

    #43037 Antworten
    Wilhelm
    Forenmitglied

    Hallo @Monsch

    Ja das ist ganz sicher eine Baumhummel und noch eine besonders schönes Exemplar. Viel freude damit :D

    Gruß Wilhelm

    #43042 Antworten
    MONSCh
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hi Martha,

    in wie fern meinst du das mit aktiv?

    was ich dir sagen kann, ich habe keine Hummel gefangen und sie in den Kasten gesetzt. Gibt alles von allein ohne das ich mich kümmern musste. Habe nur als der Kasten besiedelt wurde die Klappe angebracht und von Tag zu Tag die Klappe niedriger gestellt bis hin das sie geschlossen ist.

    #43043 Antworten
    MONSCh
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke Wilhelm. Freut mich das ich eine schönes Exemplar habe. Hoffe es kommen keine Wachsmotten.

    kann ich da eigentlich präventiv was machen?

    #43045 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo MONSCh!

    Mit aktiv meinte ich das Fangen der Hummel und sie so in den Nistkasten befördern. Aber wie Du erklärst, war es eine Selbstansiedlung. Das freut mich ganz besonders.
    Natürlich viel Erfolg mit den Hummeln. :hummel::hummel:
    Über die Wachsmotten Bekämpfung gibt es hier im Forum viel zu lesen!! :maul:

    #43054 Antworten
    Jule Willer
    Forenmitglied

    Hallo, ich habe eine Frage:

    Ich habe heute eine Hummelkönigin eingefangen und in meinen Hummelkasten gesetzt. Als ich nach kurzer Zeit die Öffnung freigegeben habe, kam sie nicht gleich raus, was ja sehr erfreulich ist. Sie sitzt jetzt aber schon seit 2 Stunden und 30 Minuten da drin, und ich frage mich so langsam, ob das noch normal ist, oder ob ich nicht doch etwas verpasst habe.

    Hat da jemand Erfahrung? Wie lange sind die Hummelköniginnen bei euch

    vor dem ersten Erkundungsflug im Kasten geblieben?

    #43055 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied

    Hallo Jule, nach einer Stunde sollte man unbedingt nachschauen und sie gegebenenfalls wieder befreien. Ich hatte das auch mal, als ich noch viel zu viel Kapok benutzt habe. Da hat sie sich drin verfangen und kam nicht mehr raus. Also schnell nachsehen und raus lassen!

    #43056 Antworten
    MONSCh
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hi,

    sag mal kann ich auch einfach mal den Deckel vom hummelkasten abnehmen und mal reinschauen oder sollte ich das lieber lassen.

    würde gern mal schauen wie es momentan aussieht und ein paar Fotos machen.

    anbei mein humnelkasten.

    Attachments:
    #43058 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    MONSCh, das würde ich keinesfalls machen, jede Störung in der Anfangsphase könnte die Königin vertreiben. Was Du kontrollieren solltest sind die Ein- und Ausflüge, indem Du etwas vor den Einlauf legst oder stellst. Ist es weg oder verschoben, kannst Du sicher sein, dass Flüge stattfinden. :hummel:

    #43059 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Monsch!

    Die Hummelklappe ist wohl sehr steil bei Dir. Da musst Du nächstes Jahr wahrscheinlich nachbessern. Jetzt aber auf keinen Fall stören. Auch herumwühlen zerstört das Nestklima!

    Bauplan Hummelklappe für Einlaufschlauch

    #43061 Antworten
    Jule Willer
    Forenmitglied

    Danke Sonja, für die Antwort :)

    Ich habe nachgesehen, sie hat sich zum Glück nicht verfangen, aber sie ist auch leider weg, das habe ich wohl nicht mitbekommen… naja, ich suche weiter.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
Antwort auf: Mein Hummelkasten ist besiedelt
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: