Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelsaison 2024

Ansicht von 15 Beiträgen - 616 bis 630 (von insgesamt 1,044)
  • Autor
    Beiträge
  • #83908 Antworten | ZITIEREN
    Markus Hibbeler
    Forenmitglied
    Beitragsersteller
      • 26180
      • 17 m

      @Lutz S Hallo Lutz,

      ich würde alles so lassen, wie es ist. Die Mauerbiene kann der Hummel nicht gefährlich werden. Vermutlich hat sie in einer Spalte des Hummelkastens ihr Nest. In ein paar Tagen mauert sie es zu, dann ist Ruhe. Ist doch ein niedlicher Untermieter.

      Lieben Gruß

      Markus

      #83909 Antworten | ZITIEREN
      Lutz S
      Forenmitglied
        • DE 34225
        • 225 m

        Hi Markus,

        danke erst mal so weit. Ich wüsste zwar jetz nicht, wo da im Nest etwas für Mauerbienen geeignetes Röhren oder Ritz-artiges sein sollte. Oder ist es gar keine Mauerbiene?

        Was mich eher stört, dass ich die Hauptmieterin heute noch nicht sehen konnte.

        LG Lutz

        #83912 Antworten | ZITIEREN
        Markus Hibbeler
        Forenmitglied
        Beitragsersteller
          • 26180
          • 17 m

          @Lutz S Ist die Hummel-Königin denn laut Videoüberwachung drin? Wenn ja, ist alles ok. Wenn sie brütet, wird sie den Kasten nur selten verlassen.

          @all Ich habe heute zwei suchende Kuckuckshummeln gesehen. Ansonsten ganz gelegentlich mal suchende Terrestris-Königinnen. Heute ist es leider sehr windig.

          Heute Morgen dachte ich, die Ackerhummel sei verschollen. Ein Klopfen an den Kasten ergab kein Gebrumme. Dann flog sie am frühen Nachmittag aus dem Kasten. Mein Tag ist gerettet. ;) Freud und Leid liegen dicht beieinander.

          Lieben Gruß aus dem Nordwesten

          Markus

          #83914 Antworten | ZITIEREN
          Lutz S
          Forenmitglied
            • DE 34225
            • 225 m

            Wie gesagt, ich habe sie heute noch gar nicht gesehen, daher wusste ich nicht ob sie im Nest ist oder nicht.
            Eben habe ich den Kasten mal aufgemacht, auch mal ein bissel rumgeklopft, von der Dame nichts zu sehen oder hören.

            Heute früh war ich anderweitig beschäftigt, daher hatte ich erst gegen Mittag bemerkt, dass die IP-Cam ausgestiegen war. Daher habe ich nur Filmaterial ab 11:50 und darauf nur die Mauerbiene, oder Fehlauslösungen durch andere Fliegen o.ä.

            Das Nest sieht eigentlich normal entwickelt aus, durch das kleine Loch in der Mitte kann man auch Waben/Töpfchen erkennen, aber sehr schlecht erkennbar und auch mit dem rein fotografieren klappt es nicht wirklich.

            Dann ist sie wohl vermutlich verschollen… :keineahnung:

            LG Lutz

            Foto/Video:
            #83917 Antworten | ZITIEREN
            Claudia J
            Forenmitglied
              • DE 39326
              • 50 m

              Hallo liebe Hummelfreunde,

              meine am Dienstag aktiv eingesetzte Steinhummel ist emsig am rein- und rausfliegen. Ich habe den Eindruck das es gestern und heute weniger war als die ersten Tage. Sie ist aber auf jeden Fall da und fliegt auch wie ein grastest und Handyvideo beweist.

              Nun habe ich überlegt mir eine IP Cam zuzulegen aber die Auswahl ist ja groß. Ich könnte sie an den Zaun schrauben der hinter dem hummelhaus direkt entlanggeht. Könnt ihr mir eine empfehlen die für diese Zwecke geeignet ist?

              Gestern und heute habe ich noch mehrere suchende Steinhummeln gesehen, da muss doch zwingend noch ein Haus her für die nächste Saison :hummel: :bravo: .

              Lg von Claudia

               

              #83919 Antworten | ZITIEREN
              Markus Hibbeler
              Forenmitglied
              Beitragsersteller
                • 26180
                • 17 m

                @Claudia J Das hört sich ja super an. Ich nutze dafür immer ein altes Smartphone mit der Alfred-Camera-App. Klappt super! Man benötigt nur für den Strom eine Powerbank oder eine Steckdose in der Nähe.

                Lieben Gruß

                Markus

                #83920 Antworten | ZITIEREN
                Kaktus

                  Hallo Claudia,

                  du kannst auch ein altes Smartphone nehmen und dort die App IP Webcam installieren.

                  Es geht aber auch das aktuelle Handy mit der App und du speicherst, bei Bewegungserkennung direkt auf den Handy-Speicher.

                  #83921 Antworten | ZITIEREN
                  Claudia J
                  Forenmitglied
                    • DE 39326
                    • 50 m

                    @Markus und Kaktus.  Ja das wäre eine Idee, leider habe ich kein altes Handy das ich dafür nutzen könnte und würde mir dann lieber so eine cam kaufen. Es gibt aber so schrecklich viele zur Auswahl :mrgreen:

                    #83922 Antworten | ZITIEREN
                    Lutz S
                    Forenmitglied
                      • DE 34225
                      • 225 m

                      Hat denn jemand Erfahrung mit beiden Camera Apps Alfred und IP-Cam?

                      Bei mir läuft bisher IP-Cam, aber leider oft recht unstabil. Nachvollziehen kann ich es nicht, ist auch sehr sporadisch, manchmal muss ich in 1h 3x wieder starten, umgekehrt es läuft auch manchmal 2 Tage ohne Mucken durchdurch…

                      Beitrebe für die Übewachung ältere Samsung A3.

                      LG Lutz

                       

                      #83923 Antworten | ZITIEREN
                      Stefan
                      Admin
                        • DE 84513
                        • 398 m

                        Hallo Lutz!

                        Das liegt wahrscheinlich an den Energiespar-Geschichten die sich bei Android oft scheinbar oder tatsächlich verselbstständigen. Da kann die APP selbst wahrscheinlich nichts dafür.

                        Musst Du alles an energiesparen für die APP deaktivieren.

                        Die Einstellungen sind aber gerne bei jedem Handy etwas anders versteckt.

                        Grobe Richtung:

                        Einstellungen — Energiesparen
                        APPS — IPCam — Akku — nicht eingeschränkt

                        Grüße Stefan :computer:

                        #83925 Antworten | ZITIEREN
                        Ueli
                        Forenmitglied
                          • CH-5000
                          • 370 m

                          @Lutz S: ich glaube nicht, dass die Rostrote Mauerbiene eine Konkurrentin der Hummel ist. Sie hat offenbar im Innern des Hummelkastens die Struktur gefunden, die sie zur Aufzucht ihrer Brut braucht, das sind röhrenförmige oder ähnlich geformte Hohlräume von 5 bis 8mm Durchmesser/Grösse. Falls sie sich am Nektartopf bedient, sind das sehr kleine Mengen, den Nektar braucht sie nur für sich selbst. Für die Brut sammelt sie Pollen, ich halte es für unwahrscheinlich, dass sie sich an den Pollenvorräten der Hummel vergreift. Und sonst macht das Hummelvolk Entwicklungshilfe für die Mauerbiene, das verkraftet das wachsende Volk schon. Mein Rat: lass sie einfach gewähren.

                          Gruss Ueli

                          #83926 Antworten | ZITIEREN
                          Lutz S
                          Forenmitglied
                            • DE 34225
                            • 225 m

                            Hallo Stefan und auch Ueli, vielen Dank für eure Hilfestellung und Ratschlag.

                            Im Moment hat sich das Thema ja eh erst mal erledigt, die Erdhummel bleibt verschollen und die Mauerbiene war heute Nachmittag zwar noch mehrmals am Nest, ist aber nicht mehr hinein gegangen.

                            Ich denke ja mal nicht, das Hummeln nach der Nestgründung und Eintragen von Pollen das Nest länger als einige Stunden verlassen, besonders auch über Nacht. Daher denke ich, dass ihr irgend etwas passiert ist. (Autoverkehr, Vögel…)

                            Sollte ich bis morgen Mittag nichts mehr von ihr sehen, werde ich den Vorbau wieder öffnen und drinnen einfach alles so belassen wie es ist. Vielleicht findet sich ja noch eine Wohnungssuchende.

                            VG Lutz

                             

                            Nachtrag: Heute war hier an Hummeln wieder sehr wenig unterwegs, außer zwei suchende Erdhummeln konnte ich nichts entdecken. OK, war jetzt auch heute Morgen nicht im Garten und am Nachmittag dann aber etwas länger.

                            #83927 Antworten | ZITIEREN
                            peter
                            Forenmitglied
                              • 39646
                              • 62 m

                              Hallo zusammen, ich habe heute mit dem Klappentraining angefangen. Die Dame ist noch leicht irritiert aber das wird schon noch. Ich habe für morgen früh die Klappe bereits weiter abgesenkt, damit sie gleich beim ersten Ausflug die neue Situation bemerkt.

                              VG Peter

                              #83930 Antworten | ZITIEREN
                              Markus Hibbeler
                              Forenmitglied
                              Beitragsersteller
                                • 26180
                                • 17 m

                                @Lutz S Auffällig ist, dass kein Nektartöpfchen vorhanden zu sein scheint, sondern nur ein Larvenknäuel. (Oder ich sehe es nicht richtig oder es ist verdeckt.) Evtl. war die Königin nicht fit und hat abgebrochen. Ich hatte einen ähnlichen Fall mit einer Erdhummel-Königin vor drei Jahren. Die Bilder ähneln sich irgendwie…

                                Lieben Gruß

                                Markus

                                #83931 Antworten | ZITIEREN
                                Lutz S
                                Forenmitglied
                                  • DE 34225
                                  • 225 m

                                  Hi Markus, vielen Dank für deine Erfahrung zu so einem Fall!

                                  Ich wollte da heute auch nicht weiter dran rumzupfen um mehr erkennen zu können um auch nichts zu zerstören, falls sie doch noch wieder heim gekommen wäre.

                                  Meinst du es wäre sinnvoll, falls sie morgen auch nicht mehr zu sehen ist, es doch mal weiter aufzumachen um die gesamte bisherige Nestentwicklung besser beurteilen zu können?

                                  LG Lutz

                                Ansicht von 15 Beiträgen - 616 bis 630 (von insgesamt 1,044)
                                Antwort auf: Hummelsaison 2024
                                Deine Information:




                                :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :krank:  :lol:  :x  :P  :hammer:  :computer:  :spring:  :lehrer:  :lupe:  :ups:  :kopfkratz:  :cry:  :keineahnung:  :panik:  :respekt:  :heul:  :roll:  ;)  :mrgreen:  :biene: 
                                :hummel:  :haha:  schmetterling  :kaffee:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :lachtot:  :irre:  :wallbash:  :gott:  :hurra:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :blume: