Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hamburger Hummeln

#4941
Sonja
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Danke der Nachfrage, Detter!

Hier gibt es gute und schlechte Nachrichten. Fang ich mal mit dem traurigem an: Meine Gartenhummel hat es nicht geschafft. Kurz nachdem ich das Foto gemacht habe, ist sie verschollen. :-( Im Kasten habe ich einen gefüllten Honigtopf und die Eiwiege gefunden.

Dafür ist bei der Erdhummel alles bestens. Ich schaue regelmäßig in den Karton, was die Kleinen nicht zu stören scheint. Ist schon spannend was sich da so tut. Die Inneneinrichtung haben sie komplett umgestaltet: oben liegen nun die Holzspäne – Kapok scheint vergraben oder mit Späne vermengt. In einer Ecke scheint die Burg schon recht hoch zu sein.

Der Flugverkehr ist auch sehr gut. Ich habe mal eine viertel Stunde gezählt: 15 Ausflüge und 11 Ankommende. Teilweise ist auch noch mehr los.

Wachsmotte habe ich noch keine gesehen – aber ich bin immer auf der Hut, vor allem wenn ich den Kasten öffne, schaue ich erst ringsum alles ab.

Als es so heiß war die Tage, haben ein paar Arbeiterinnen oben auf dem Nest ordentlich gefächert – aber der Kasten ist, unter dem Dach, gut vor Wärme geschützt – ich denke da besteht keine Gefahr.

Seit einer Woche etwa sind auch Wächterinnen im Eingang zu sehen. Da kann man schon fast komische Beobachtungen machen: Wenn gerade zwei Arbeiterinnen ankommen, ein oder zwei rauswollen und zwei Wächterinnen im Eingangsschlauch sitzen und alle irgendwie aneinander vorbeikommen müssen… Da macht keine Platz – da wird ordentlich gedrängelt und wenn nötig, über die Kollegin drüber weg gestiegen.

Soweit also alles ganz prima! :-)