Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Dringend! Stark zerstörtes Erdhummelnest – was tun?

#46762
MichaelWyMichaelWy
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Hallo zusammen,

danke für die schnellen Tipps. Was für ein Abend. Das Nest war tatsächlich weitgehend unzerstört und als ich wieder dort war, war es oben schon wieder fast komplett repariert. Bemerkenswert, was die Hummeln leisten können.

Wir haben jetzt alles vor Ort gelassen, Steine drum herum gelegt und mit einer Betonplatte abgedeckt. Die geplanten Bautätigkeiten wurden verschoben (da sollten ein paar Spielgeräte hin, die finden erst einmal wo anders Platz).

Beim Aufräumen haben wir dann noch ein zweites verschüttetes Erdhummelnest gefunden. Ich hatte mich vorher schon gewundert, als ich zwei Erdhummeln gesehen habe, die sich bekämpft hatten. Auch dort haben wir Steine rumgepackt, alles mit trockenen Gras aus dem alten Haufen abgedeckt und ein neues Dach angelegt. In dem Nest waren übrigens schon etliche ausgewachsene Jungköniginnen.

Während ich noch ein wenig von meinem fundierten Halbwissen über die Hummeln zum besten gegeben habe, sind noch etliche heimgekehrt, haben nach einiger Suche die neuen Eingänge gefunden und nun ist Ruhe eingekehrt. Wir haben nun neue Freunde in der Nachbarschaft, die wir bisher nur vom sehen kannten und wie es ausschaut auch neue Hummelfreunde gewonnen.

Hier noch ein paar Bilder vom Ergebnis der Aktion.

PS: Beim Durchsehen der Bilder fiel mir auf, dass die zweiten Hummeln wohl Gartenhummeln sind. Kann bitte nochmal jemand genau auf das Video oben schauen, die Königin dort war im Erdhummelnest verschwunden – nicht dass da jetzt die falsche Königin im falschen Nest ist.

 

Attachments: