Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelhaus aus Neuseeland

#44734
StefanStefan
Admin
Buchtip:

Hallihallo!

Ja, ich mach bei meinen Hummelhäusern auch immer nach den Eisheiligen auf. Da werden dann die Nächte auch nicht mehr so kalt.

Ich würde das übrigens nicht so kompliziert bauen, der Trichter könnte auch starr sein. Ein Brettchen das den Schlitz komplett verdeckt und nur ein Loch für den Eingang hat. Darauf kann man dann die Hummelklappe befestigen bzw. von hinten anschrauben.

Sieht dann quasi aus wie eine Schublade, der Klappeneingang ist der Griff.

Auf einen Laufgang dahinter würde ich verzichten, die Hummeln kennen ja den Weg. Das macht die Konstruktion einfacher.

Einfach nur ein Vorschlag wie es funktionieren könnte, aber es gibt sicher auch alternative Wege zum Ziel. :)

Tropfkante ist einfach Bauphysik. :winken: