Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Dirk: Wachsmotten

Hallo Horst,

> Leider ist das noch keine Aussage zu einer Wachsmottenabwehr

Du hast sicherlich recht mit deiner Aussage, ich hatte aber die letzten Jahre immer Wachsmotten. Außerdem hatte ich ja auch dieses Jahr die Falter in meinen Kästen und ich gehe davon aus das sie auch Eier legen wenn sie schon mal in ein Hummelnest eindringen.

> Eine endgültige Aussage zur Bekämpfung von Wachsmotten kann man erst machen, wenn man über mehrere Jahre bei einer großen Anzahl von Hummelvölkern keinen Wachsmottenbefall mehr hat.

Du hast natürlich Recht, ich werde den Versuch ja auch über mehrere Jahre fortführen um eine endgültige Aussage treffen zu können.

> ich bin kein Freund von Eingriffen und Störungen in Hummelvölker mit toxischen Mitteln.

Eine löbliche Einstellung, aber ich glaube B.t. ist neben den mechanischen Abwehrmaßnahmen eine sichere biologische Alternative. Bacillus thuringiensis ist ein Bodenbakterium was in unserer Flora und Fauna vorkommt. Die Bakterien bilden ein Protein, das bei bestimmten Fraßinsekten in eine giftige Variante umgewandelt wird und den Darm der Insekten zerstört. B.t. – Präparate sind übrigens auch im Ökologischen Landbau zugelassen.

Gruss Dirk

Themenübersicht öffnen: Wachsmotten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*