Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Harry: Unsicherheit mit nur einer Schrägklappe

Hallo Bernd,
die Klappe hat einen Winkel von 75° und hängt an zwei Kupferstiften die fast keinen Reibungswiderstand erzeugen.
Das Streichholz ist, wie Du auf dem Bild siehst durch eine Bohrung in der Klappe gesteckt. Dieses Streichholz geht verhältnismäßig stramm durch das Loch, so das man damit den Öffnungszustand der Klappe einstellen kann.
Also von ganz auf bis zu. Du siehst ja wie die Hummeln damit klarkommen und kannst den Öffnungswinken Stück für Stück verkleinern, bis die Klappe ganz aufliegt. Nun sollte der Mottenschutz so sein das keine Motte mehr reinschlüpfen kann.

Gruß Harry

Themenübersicht öffnen: Unsicherheit mit nur einer Schrägklappe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*