Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Helena: Frage zu unterschiedlichem BTI

Hierzulande – ich weiss nicht, wie es in Deutschland aussieht – greift der [http://de.wikipedia.org/wiki/Buchsbaumz%C3%BCnsler Buchsbaumzünsler] um sich. Ein eingewanderter/eingeschleppterF Falter, dessen Raupen sich von Buchsbäumen ernährt und diese innert kürzester Zeit total kahlfrisst. Bekämpft wird er mit «Delfin», Bacillus thuringenisis var. kurstaki. (Offenbar sind die Raupen für unsere Vögel ungeniessbar und zudem verstecken sie sich tief in den Buchsbäumen drin, wo die Vögel nicht hinkommen.)

Nun sind das aber auch ganz normale Schmetterlingsraupen. Warum brauchts dann für Wachsmotten ein anderes BTI (hier als «Mellonex» erhältlich, Bacillus thuringiensis var. aizawai)? Ist Schmetterlingsraupe also doch nicht gleich Schmetterlingsraupe? Dann würde es ja ggf. doch nicht alle Schmetterlinge befallen?

Ich frage auch deshalb, weil «Delfin» hier nun überall leicht erhältlich ist, «Mellonex» aber oft nur über Imker oder Imkerversand und dann in zu grossen Portionen (für Bienenvölker halt gedacht). Daher meine Überlegung, ob «Delfin» vielleicht auch gegen Wachsmotten helfen würde…

Themenübersicht öffnen: Frage zu unterschiedlichem BTI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*