Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Harald: Erste Jungkönigin der Baumhummel

Hallo,

ja, bin auch froh dass ich trotz 5 Ausfälle immer noch fünf Arten in meinen Kästen habe. Leider vermisse
ich dieses Jahr die humilis, es lies sich keine Rückkehrerin sehen – vermutlich weil sich eine Gartenhummel in dem alten Kasten angesiedelt hat, die leider nach 4 Wochen ausfiel!
Hoffe auf einen erfolgreichen Sommer mit vielen Jungköniginnen vor allem bei der Waldhummel.
Habe noch über meiner Garage in einem alten Vogelkasten ein Wiesenhummelnest dies freut mich auch besonders, was mich hier aber wundert, es sind Feldwespen oben im Kasten und unten die Hummeln und die letzten Tage flog sogar eine Hornisse aus und ein! Bis jetzt friedliches zusammenleben,ob sich die Hornisse ein Hummel schnappt kann ich nicht sagen,…

Auch dir weiterhin viel Erfolg.

Freundliche Grüße aus Oberschwaben

>Hallo,
>
>Deine Auswahl an “Arten” ist ja wirklich beneidenswert!
>
>Seit mehreren Tagen fliegen bei meiner Gartenhummel Jungköniginnen. Bei einer Nestkontrolle konnte ich sehen, dass noch mehrere unausgefärbte Exemplare durch Nest wuseln und Brut gibt´s auch noch. Also insgesamt scheinbar etwas längere Geschlechtstiersaison als im vorigen Jahr im gleichen Kasten.
>Zudem konnte ich dieses Jahr bei den Gartenhummeln das 1. Mail beobachten, dass mehrere Jungköniginnen sich beim Sammeln beteiligen. Kannte ich zuvor nur aus der Theorie.
>
>Mein Erhummelvol wächst und wächst prächtig. Gestern hab ich hier ersten Larvenauswurf beobachtet. Hier gehts also jetzt auch an die Geschlechtstierbrut.
>
>Mein dritter kasten blieb leider verwaist dieses Jahr. Beim Wegräumen habe ich drinnen eine tote Wiesenhummelkönigin entdeckt. Schade, diese Art hatte ich noch nie.
>
>Vor ein paar Tagen habe ich ein “wildes” Ackerhummelnest im Komposthaufen entdeckt. Dort gibts erst wenige Arbeiterinnen und bis vor 3 Tagen hab ich die Altkönigin noch mit ausfliegen sehen. Ich frage mich, wie die Hummeln es hier schaffen sich die Ameisen vom Leib zu halten auch von Asseln und anderem Getier wimmelt es hier ja nur so.
>
>Viel Erfolg weiterhin!!

Themenübersicht öffnen: Erste Jungkönigin der Baumhummel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*