Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

susanne: Entwicklungsstand meiner Völker

Hallo allerseits,
nachdem schon einige geschrieben haben, ihre Hummeln gingen dem Ende zu, habe ich gestern mal wieder in meine Nester geschaut. Vorher war hier immer so drückendes Wetter, keine gutes Nachseh-Wetter meiner geringen Erfahrung nach, da sind die Hummeln so zickig. Gestern wars dagegen kalt und nass.
Beide Hummelkästen sind unglaublich dreckig, vor allem in den Ecken, die Damen Erd- und Steinhummel sind wirklich Schweinchen.
Außerdem gibt es bei den Steinhummeln Unmengen Ohrkneifer (vorwiegend auf der Abdeckung) und Asseln (vorwiegend im Innenraum). Die Erdhummeln beherbergen auch Ohrkneifer und immer noch ein paar Ameisen auf der Abdeckung. Im Innenraum waren hier nicht so viele Mitbewohner.
Die Steinhummeln haben auch jetzt ihr Nest noch nicht so vollständig in Streu eingegraben wie die Erdhummeln, bei letzteren ist keine Wolle mehr zu sehen.

In beiden Nestern ist noch Betrieb, allerdings deutlich reduziert. Die Hummeln wirkten etwas schwerfällig, mag aber auch am kalten Wetter gelegen haben.
Obenauf saßen mal wieder einige “Faulpelze” die Pause machten, bei den Erdhummeln eindeutig auch Jungköniginnen, bei den Steinhummeln bin ich mir nicht sicher. Es gab größere, aber die sehen alle im Vergleich mit den dicken “Erdis” so grazil aus.
Die Wolle habe ich nicht auseinandergezogen, selbst wenn jetzt doch noch Wachsmotten drin sind, würde ich sie nicht mehr bekämpfen. Da kann ich mir und den Hummeln die Aufregung ersparen.

Im Garten fliegen immer noch Drohnen, die ich nicht so richtig zuordnen kann. Es könnten Wiesenhummeln sein, wenns nicht schon so spät im Jahr wäre, vielleicht sinds also Steinhummeldrohnen mit gelbem Kragen.
Außerdem überwiegt nun die Ackerhummel, vereinzelt gibt es auch noch Gartenhummeln und natürlich die “eigenen”.

Wie sieht es denn bei Euch so aus?????

Grüße
Susanne

Themenübersicht öffnen: Entwicklungsstand meiner Völker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*