Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Dirk: Detailfragen

> 6. Ich habe jetzt dreimal eine Hummel mit Hilfe eines Keramikbechers eingefangen und diesen mit der Öffnung vor das Loch geschoben. Zwei sind auch reingekrabbelt, aber schon nach zwei bzw. drei Minuten wieder raus und schnurstracks davongeflogen. Was könnte ihnen missfallen haben?

Hallo Momo

ich benutze zum Fangen der Hummeln eine Pappröhre die innen aufgeraut ist und brauche nur 1-3 Versuche um eine Hummel anzusiedeln. Wichtig ist die Hummeln so schonend wie möglich zu fangen und völlig abgedunkelt zum Kasten zu transportieren da sie sonst unruhig werden. Belasse die Hummel ruhig 2 Minuten im geschlossenen Kasten um ihn dann erst zu öffnen, so kannst du sicher sein das die Hummel die Nistwolle auch findet.

mfg Dirk

Themenübersicht öffnen: Detailfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*