Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Wer legt die Männlichen Eier

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Wochen, 6 Tage von StefanStefan.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #47219 Antworten
    Franz
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo zusammen,

    bitte um Aufklärung,  ich habe zwei unterschiedliche Aussagen gefunden:  in diese wunderschöne Film „Der Hummelstaat“  wird  erzählt das die Drohnen von der Hofdamen  stammen, nachdem Sie die Altkönigin verdrängt oder sogar getötet haben,  Wikipedia erzählt aber das die männlichen Eier von der Altkönigin gelegt wird nachdem Sie Ihre Pheromon Produktion eingestellt hat, und im Nest bleibt nur die Altkönigin. Was ist jetzt die Wahrheit ? Bin auf Eurer Antwort sehr gespannt.

    Danke im Voraus

    Franz

    #47220 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Franz!

    Arbeiterinnen, also Hofdamen. Davon bin ich immer ausgegangen. Wikipedia verweist auf

    A Sting in the Tale, Position 566 – Goulson

    Die deutsche Übersetzung davon könnten einigen hier durchaus im Regal stehen haben:

    Und sie fliegt doch: Eine kurze Geschichte der Hummel – Goulson

    Hat jemand das Buch zur Hand um das nachzuprüfen?

    #47222 Antworten
    osmia
    Forenmitglied

    Hallo Franz,

    ich denke sowohl als auch. Die Altkönigin müsste in der Lage sein entweder befruchtete Eier (Arbeiterinnen/Jungköniginnen) oder unbefruchtete Eier (Drohnen) zu legen. (Wie bei Bienen üblich)

    Die Hofdamen können nur unbefruchtete Eier legen.

    Der große Unterschied ist die genetische Vielfalt. Die Drohnen der Königin sind genetisch alle gleich. Hingegen sind die Drohnen der Arbeiterinnen genetisch variabler, da jede Arbeiterin genetisch etwas anders ist als ihre Schwester.

     

    #47223 Antworten
    Franz
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke Stefan,

    es geht darum, das ich seit einem Jahr hier bei Naturgarten eV ehrenamtlich tätig bin. Jetzt am Sonntag haben wir „Tag der offenen Tür“  gehabt , und ich habe da zwei Nistkästen stehen, ein Schwegler und eine von meinem früheren Modelle, beide belegt mit Nachwuchs, Steinhummel und Erdhummel.  Meine Nistkasten ist ein bisschen geänderte Jürgen Börner Modell, mit Vorbau und Mottenklappe,  die Interesse war sehr groß,  viele Fragen, die ich nach meine besten Wissen , aus deiner Forum,  beantwortet habe . Ich war voll in meinem Element,  und kein Mensch hat meine schlechte Deutsche Sprache gestört. Irgendwann aus der Menge (15-20 Zuhörer) irgend jemand  gesagt hat, das Wikipedia was anderes erzählt ! Das war mir sehr unangenehm,  habe mich entschuldigt und Klärung versprochen.

    #47224 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Nachfolgend der Originaltext der englischen Übersetzung aus dem Buch „Und sie fliegt doch – Eine kurze Geschichte der Hummel“ von Dave Goulson, 6. Auflage 2018, ISBN 978-3-548-61281-2:

    „… dass die große Mehrzahl der Drohnen Söhne der Königin sind. Auch Forscher, die andere Hummelspezies untersuchten, fanden heraus, dass die Arbeiterinnen meist höchstens 10% der Drohnen produzieren. …“

    #47225 Antworten
    Stefan
    Admin

    Danke Franz und danke Marylou!

    Man lernt nie aus, sage ich da nur! :)

    Grüße Stefan

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Wer legt die Männlichen Eier
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: