Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Unterstützung benötigt: Wer wird Vogel des Jahres 2021?

  • Dieses Thema hat 28 Antworten und 8 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von KatrinKatrin.
Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #51592 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Buchtip:

    @ Katrin    Habe gerade Deine Videos angeschaut. Der Blick in die unendliche Weite über die Meere ist schon beruhigend.

    Aber mir würden doch die Berge und der Schnee fehlen, im Sommer die Alpenrosen mit den mittlerweile selten gewordenen “Alpinobombus alpinus helleri”. :hummel:

    #51593 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Martha, das kann ich verstehen. Als wir das erste Mal Österreich besuchten (in der Schweiz waren wir leider noch nie), waren wir platt. Das sind Berge und Täler! Eine ganz andere Faszination als das Meer! Ungemein beeindruckend für uns „Fischköppe“. Der höchste „Berg“ in meiner Nähe ist 84,2 m hoch. Die Helpter Berge sind mit 179,5 m über Normalhöhennull die höchste Erhebung in Mecklenburg-Vorpommern. Ich denke, diese Erhebungen nennt man bei euch noch nicht einmal Hügel?! :haha:

    Auf der Hochalpenstraße ist meine Kamera fast „abgefackelt“, weil ich soooo viel fotografierte. Wenn nur die weite Anreise nicht wäre … aber wir wollen auf jeden Fall noch einmal dort Urlaub machen. Eine Frage noch: was ist Schnee? ;)

    Einen schönen ersten Advent, liebe Grüße, Katrin

    #51595 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Katrin   Google hat mir gesagt, was “Fischköppe” sind.
    Also ich mag nette Fischköppe! :lol::lol::lol:

    #51596 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Martha, das freut mich  :kaffee:

    #51599 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Martha, die “Nordlichter” in Deutschland heißen liebevoll “Fischköppe” . Sorry.

    #51600 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hier die Google-Erläuterung:

    Tatsächlich werden im Allgemeinen die norddeutschen Küstenbewohner als “Fischköppe” bezeichnet – also Menschen, die in Städten wie Bremen oder Hamburg, oder in Regionen wie Ostfriesland, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern leben.

    Meistens nennen sich die Norddeutschen nicht selbst so, sondern werden von anderen Deutschen mit einem belustigten Unterton so genannt. Der Ausdruck “Fischkopp” soll verdeutlichen, dass Norddeutsche oft eigen sind.

    Manchmal wird die Bezeichnung “Fischkopp” oder “Fischkopf” jedoch auch herabwertend verwendet – dann kann dieser Begriff mit dem “Dummkopf” gleichgesetzt werden. Man sollte daher stets sehr vorsichtig mit dem Begriff umgehen, um Missverständnisse zu vermeiden!

    #51603 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo Doris, hallo Katrin,

    nun bin ich definitiv aufgeklärt, über das Phänomen “Nordlichter” und zeitgleich von einer guten Fotografin, die in jener Region zu Hause ist.

    Nun kann ich nur noch hoffen, dass ich niemand beleidigt habe?! :god: ansonsten sorry ☹️.

    #51604 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Martha, du hast niemanden beleidigt! Ich habe diesen Ausdruck ja selbst für mich verwendet und das kann mir niemand verbieten und ich nehm`s mir auch nicht übel :girl:  Ich bin sehr gerne ein “Fischkopp” :hurra:  So ist das mit “Fremdsprachen”. Ich war ja auch erstaunt, dass Christian an einem Tag 3.000 km Fahrrad fährt, weil da “heuer” stand :doh:

    Alles in bester Ordnung! Meine Rohrdommel hat nun 56 Stimmen :bravo:

    Liebe Grüße, Katrin

    #51605 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Katrin – mittlerweile sind es ca. 4.700 Radlkilometer heuer (in diesem Jahr). :-) Schön, dass Deine Rohrdommel zum Höhenflug ansetzt. Noch eine kleine Anektote zu Hummeln: Kürzlich traf ich hier beim Bäcker einen Imkerkollegen mit einer Mund-Nasenmaske mit Hummeln. Seine Schwägerin hatte diese genäht, Stoff mit Bienenmotiv hatte sie nicht. Musste gleich welche bestellen, und heute wurden die “Hummelmasken” fertig. Wird noch ein wenig dauern, aber ev. werde ich ein Foto ins Forum stellen. Liebe Grüße! Christian

    #51606 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Danke Katrin :blume:

    #51607 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Christian, wow … 4.700 km, ich bin echt beeindruckt! :bravo:  Ich freue mich schon auf die Hummel-Mund-Nasenschutz-Masken-Fotos :)8O

    Viele Grüße, Katrin

    #51768 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallöchen, bis dato konnte ich 73 Wähler für “meine” Rohrdommel gewinnen, einige Stimmen kommen auch von Hummel-Freunden aus diesem Forum. Ganz lieben Dank für eure Unterstützung! In Mecklenburg-Vorpommern hat die Rohrdommel nunmehr den 2. Platz belegt, deutschlandweit Platz 60. Ich freue mich riesig, dass sie in meiner Heimat unter den ersten 10 Plätzen liegt! :bravo:  Bis morgen (15.12.2020) darf noch gewählt werden, also wer noch Lust hat … :pfeif:

    Liebe Grüße, Katrin

    Attachments:
    #51775 Antworten
    Freitag, Carla

    Ic stimme für die Rohrdommel

    #51778 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Carla, ganz lieben Dank!!! :bravo: Jetzt hat mein Moorochse 78 Wähler! Und sie ist Platz 1 in MV :hurra::hurra::hurra:

    Liebe Grüße, Katrin

    Attachments:
Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)
Antwort auf: Unterstützung benötigt: Wer wird Vogel des Jahres 2021?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: