Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Tote Hummel Königin nach der Einsiedlung

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von Markus HibbelerMarkus Hibbeler.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #84167 Antworten | ZITIEREN
    Nilay Santana
    Forenmitglied

      “Hallo, vielen Dank für dieses Forum. Ich bin neu hier. Ich habe ein paar Fragen (sorry falls diese Frage schon beantwortet wurde). Mein Vater und ich haben vor 2 Jahren Hummel-Nistkästen gekauft und auf unserem Grundstück aufgestellt. Letztes Jahr hatten wir Erfolg mit einer Steinhummel. Leider sind dieses Jahr schon zwei Königinnen, ein paar Tage nach ihrer Ansiedlung in unseren Nistkästen gestorben.Sie hatten auch keine Parasiten und sahen vollkommen gesund aus .Warum ist das passiert? Wir haben alle Schritte nach dem bekannten Buch ‘Hummeln. Bestimmen, ansiedeln, vermehren, schützen’ von Eberhard von Hagen überprüft. Ist das normal? Kommt so etwas manchmal vor?”

      Vielen Dank
      Nilay Santana :biene:

      #84175 Antworten | ZITIEREN
      Sonja
      Forenmitglied
        • DE 22159
        • 29 m

        Ohne jetzt die näheren Umstände zu kennen, würde ich annehmen es gab bei dir Kämpfe um den Nistplatz. Wenn du letztes Jahr ein erfolgreiches Nest hattest und nun Rückkehrerinnen sich dort gegenseitig abstechen… ?

        Falls es so ist, kannst du recht sicher sein, dass die Nester noch besetzt sind.

        Bei mir gab es dieses Jahr auch ähnliche “Dramen”. Eine Baumhummel wurde von einer Erdhummel abgestochen und bevor ich die Klappe geschlossen hatte – lagen einen Tag später noch eine weitere Baum-  und Erdhummel tot in Kasten…

        Inzwischen hat die Erdhummel schon Nachwuchs – hat also alle Kämpfe gut überstanden.

        #84177 Antworten | ZITIEREN
        Markus Hibbeler
        Forenmitglied
          • 26180
          • 17 m

          @Nilay Santana Steinhummeln sind gute Rückkehrerinnen. Folglich vermute ich einen Kampf um den Nistplatz. Ansonsten ist es wichtig, das Kleintierstreu bis zum Einlaufschlauch aufzufüllen, damit der Schlauch nicht frei im Kasten hängt. Tut er das, kann das Hummelhaus zur tödlichen Falle werden, da die Königinnen nicht mehr bzw. nur sehr schwer wieder hinaus kommen.

          Dir/ euch viel Erfolg!

          Lieben Gruß

          Markus

        Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
        Antwort auf: Tote Hummel Königin nach der Einsiedlung
        Deine Information:




        :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :krank:  :lol:  :x  :P  :hammer:  :computer:  :spring:  :lehrer:  :lupe:  :ups:  :kopfkratz:  :cry:  :keineahnung:  :panik:  :respekt:  :heul:  :roll:  ;)  :mrgreen:  :biene: 
        :hummel:  :haha:  schmetterling  :kaffee:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :lachtot:  :irre:  :wallbash:  :gott:  :hurra:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :blume: