Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Schwalbenschwanz Raupe

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)
  • Autor
    Beiträge
  • #50090 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Guten Abend an alle Schmetterlingsfreunde,

    2018 habe ich bei mir zum allerersten Mal Schwalbenschwänze gesehen. Und dann gleich vier. Ich habe das als gutes Omen gedeutet. Aber: 2019 nur im Mai einmal einenSchwalbenschwanz im Garten gesehen. Und 2020 überhaupt keinen (wobei dieses Jahr hier kein gutes Schmetterlingsjahr ist). Und dann heute Nachmittag im Garten an der Wilden Möhre: Eine Schwalbenschwanz Raupe. Einfach wunderschön, einfach wunderbar.




    Liebe Grüße
    Petra

    #50091 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    #50095 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    Glückwunsch! Sehr schickes Tier! Auch bei mir gibt es sehr wenige Schmetterlinge gegenüber den Vorjahren. Es fliegen jedes Jahr weniger :cry: , echt traurig.

    Liebe Grüße, Katrin

    #50119 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @PetraS Ich habe heute zu meiner Freude eine solche Raupe 🐛am Wiesenkümmel gefunden und sie in ein Aerarium gesetzt. Diese wird sich bald verpuppen und im nächsten Frühjahr als wunderschöner Schmetterling 🦋 hervorgehen. :D

    #50121 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Katrin,

    ja, das ist wirklich ein sehr traurige Entwicklung. So habe ich z. B. den letzten Kleinen Fuchs hier vor drei Jahren gesehen.

    Hallo Martha,

    wunderbar, das freut mich sehr. Ich habe in diesem Jahr sehr viele Doldenblütler im ganzen Garten verstreut. Aber es scheint offensichtlich nur diese eine Schwalbenschwanzraupe da zu sein. Momentan ist sie sehr aktiv am “Vertilgen” der Blütenkelche. Ich hoffe, sie kann sie erfolreich verpuppen und den Winter gut überstehen. Ich versuche mal, ein Video anzuhängen. Ach so, das Wackeln kommt vom Wind.

    Liebe Grüße
    Petra

    #50126 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo Petra! Hallo Katrin!

    Danke für das schöne Video. Freut mich immer wieder sehr zu erfahren, dass es die Schmetterlingsraupen noch immer gibt, wenn auch eher seltener.Und die traurige Entwicklung wird sich wahrscheinlich auch fortsetzen. Wir alle kennen den Grund. Es wird überall Gift gespritzt.
    Einmal mehr klage ich Bt an. Seit 1996 wirken die Bt-Toxine in transgenen Pflanzen, die auch die Schmetterlingsraupen als Futterpflanze benötigen. :doh:

    #50198 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    Hallo Petra und Martha, super Video! Schön, dass es der Raupe gut geht bei dir. Vorgestern konnte ich einen Kleinen Fuchs beobachten am Kliff von Klein Zicker/Rügen. Ab und an sehe ich noch ein Tier, aber viel viel seltener als noch vor ein paar Jahren. Der Kleine Fuchs war hier einer der häufigsten Schmetterlinge … :cry::cry:

    Viele Grüße, Katrin

    Attachments:
    #50206 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Katrin,

    vielen Dank für das schöne Foto vom Kleinen Fuchs. Vielleicht ist es ja ein guten Omen.

    Und an alle,

    der Raupe geht es weiterhin gut. Sie hat einen gesegneten Appetit und lässt sich auch vom Wind nicht stören. Ich hänge zwei aktuelle Vidoes an. Guten Appetit!

    Liebe Grüße
    Petra

    #50210 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Tolle Aufnahmen danke, freut mich enorm, wenn ich welche sehe. Meiner geht es auch gut im Aerarium, frisst und sonnt sich.🐛

    Was sind denn das für hübsche Kerle, die gerade ein“Stelldichein“ abhalten?

    Attachments:
    #50212 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @Martha  Das sind Feuerwanzen. Harmlos und keine Schädlinge.

    #50215 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Marylou   Danke, sind jedenfalls so oder so hübsch.

    #50218 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    Hallo Petra, wieder sehr schöne Videos! Danke fürˋs Zeigen! Ich habe heute nur einen Zitronenfalter beobachten können, der sich warmzitterte, um auf Flugtemperatur zu kommen. Das habe ich so noch nie beobachtet.

    Viele Grüße, Katrin

     

    #50321 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Katrin,

    vielen Dank für diese interessante Beobachtung. Habe ich auch noch nicht gesehen. Wie lange hat er denn gebraucht, bis er abheben konnte?

    Hallo an alle,

    der Schwalbenschwanzraupe geht es weiterhin gut. Sie hat auch Regen und Wind problemlos überstanden. Und ihr Appetit ist weiterhin groß.

    Dieses Fotos entstand morgens nach einer ordentlichen Regennacht.

    Das angehängte Video ist von heute Morgen. Die Raupe hat ein weiteres Blatt der Wilden Möhre vertilgt und robbt sich nun nach oben zum nächsten Blütenkelch.

    Hallo Martha,

    wie geht es der Raupe in deinem Aerarium?

    Ich wünsche allen einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Petra

    #50325 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo Petra!  Dieses Video ist vom letzten Jahr. Da waren es vier Raupen. Alle hatten gut überwintert und im Monat Mai als wunderschöne Schmetterlinge abgehoben. Leider geht es der Raupe, die ich nahe einer Strasse auf einem Wiesenkümmel gefunden habe, nicht so gut. Sie wächst gar nicht. :(

    #50326 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Oh sorry, zu gross :doh:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)
Antwort auf: Schwalbenschwanz Raupe
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: