Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Rückkehrerinnen

  • Dieses Thema hat 9 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 6 Monaten von ChristianChristian.
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #30101 Antworten
    gingillinos
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Ich hoffe ich habe das richtig geschrieben..Bei mir dauert es noch.:Habe zwar schon einige Hummeln gesehen aber noch keine in Suchstimmung..Meine Frage warum ich das Thema eröffne ist..Wenn Rückkerhrerinnen kommen kontrolliert ihr immer mal das Nest?..Es kann ja noch eine kommen und dann wird es zum Kampf kommen..Nehmt ihr die andere raus und wo setzt ihr sie ein..Vor allem mit was nehmt ihr sie raus? Habt ihr da schon mal eingreifen müssen..Wäre doch schade das man dann das Nest doch verliert :o:o:o:o

    #30117 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallihallo!

    Da kannst Du nix machen. Du kannst nur die Häuser an einen anderen Ort stellen. In der Natur greift da ja auch niemand ein.

    #30118 Antworten
    bumblebee-me
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,
    das sehe ich auch so, da kannst nix machen. Habe heute auch einige meiner letztjährigen Steinhummelköniginnen
    um den Kasten fliegen sehen eine wollte unbedingt durch die geschlossene Hummelklappe rein, obwohl der Vorbau
    total geöffnet ist. Mal sehen was  das noch wird. Ein sonniges und erfolgreiches Wochenende. :-)

    LG Bumblebee-me

    #30119 Antworten
    Mirjam
    Forenmitglied

    ich musste heute gerade zweimal eingreifen. Wir haben 3 besetzte hummelhäuser , zwei davon wurden heute regelmäßig von einer weiteren Erdhummel und einer Wiesenhummel besucht. Die Wiesenhummel hat hat doch tatsächlich die Hummelklappe überwunden und ist direkt ins Innere. Als sie wieder raus kam, habe ich es mir geschnappt und in den leeren Kasten gesetzt den genommen haben. Sie hat dann auch direkt einen Orientierungs Flug gemacht, danach habe ich sie aber nicht mehr gesehen. Heute waren so viele Hummeln auf der Suche, da hätte ich noch vier weitere Hummelkästen besetzen können. Inzwischen hat sich in den vierten Hummelkasten jetzt auch eine Erdhummel eingefunden, sie hat das Loch von selbst gefunden. Im letzten Kasten habe ich heute eine Steinhummel eingesetzt, keine Ahnung ob die wiederkommt, einen orientierungs Flug hat sie gemacht.

    #30155 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Mirjam – Du musst ja ein idealen Naturgarten haben, dass sich so viele Hummelköniginnen bei Dir ansiedeln (wollen). :-) Auch bei mir passt die Umgebung, darum soo viele (besiedelte) Hummelhotels jedes Jahr.  Bei Steinhummel bin ich immer ein wenig neidisch, da gibt es bei uns relativ wenige.

    #30159 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied

    Hallo,

    nun habe ich auch mal eine Frage: Sind Ackerhummeln gute Rückkehrerinnen?

    Letztes Jahr hatte ich zum ersten Mal ein erfolgreiches Nest mit Ackerhummeln, aber bis jetzt hat sich noch keine Hummel in der Nähe der Pension eingefunden. Suchende Ackerhummeln habe ich ansonsten schon gesehen.

    Ich würde sonst versuchen, wieder aktiv einzusetzen. Oder soll ich noch warten?

    Wer hat mit Ackerhummeln mehr Erfahrung als ich?

    Gruß Sonja

    #30160 Antworten
    Mirjam
    Forenmitglied

    @Christian

    Wir tun, was wir können, auch wenn wir nicht viel Platz haben. In der Gegend rund um Stuttgart sind die Grundstücke eher klein . Aber ich glaube wir nutzen es optimal für unsere Bedürfnisse. Seid ihr Hühner haben, gibt es hier vielmehr Vögel und Insekten.  Bei uns muss auch nicht immer alles wie geschleckt aussehen. Eher ein geordnetes Chaos im Garten. Zu jeder Jahreszeit blüht etwas. Im Frühling zuerst der Haselnuss Komma dann die Aprikose, anschließend die Kirsche und der Apfelbaum. Dann haben wir eine Ligusterhecke die im Juni blüht, eine Steinmauer mit vielen Frühblühern und Boden Gewächsen die in Frühling eine Blütenpracht hervorbringen. Im Sommer noch den Sommerflieder. Und dazwischen spielen die Kinder. Unser kleines Urlaubsparadies

    Attachments:
    #30163 Antworten
    Luc

    > Wer hat mit Ackerhummeln mehr Erfahrung als ich? <

    – – – –

    Vor etwa 10 Jahren setzte ich noch einzelne suchende Hummeln ein. Mit dieser Prozedur hab ich schon längst aufgehört, weil sie ohnehin von selbst reingehen.

    Der Anteil der Ackerhummeln hat sich seitdem kontinierlich erhöht, 2018 waren es schon 16 Beuten mit Besiedlungsbeginn, u. das waren schon die Hälfte aller angebotenen Nisthilfen. Scheinen ergo gute ‘Rückkehrerinnen’ zu sein.

     

    Luc

    #30169 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied

    Vielen Dank Luc !

    Dann warte ich mal geduldig auf Rückkehrerinnen.

    Werde Berichten wann/ob  sie kommen.

     

    #30227 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Siedle auch nur selten aktiv Hummeln in Nistkästen an. Manchmal kann ich es einfach nicht lassen, wenn mir die Königinnen um die Füße fliegen. :-) Wie schon an anderer Stelle geschrieben, ist es relativ leicht Ackerhummeln anzusiedeln – bei uns, neben den Gartenhummeln, eine der häufigsten Arten. Vorgestern brauchte ich nur einen Versuch, die Königin kam schon nach etwa 2 Minuten aus dem Nistkasten, flog im Orientierungsflug davon und kam bald zurück ins Hummelhotel. Bin auch optimistisch, dass sich weitere Ackerhummeln von selbst ansiedeln, doch manchmal meine ich, das Nest sollte sich rasch entwickeln, bevor z.B. die Kuckuckshummeln kommen. Ja, wahrscheinlich sind Ackerhummeln gute Rückkehrerinnen, und ich freue mich dann bis Oktober sie fliegen zu sehen. Es gibt ja bei mir reichlich spät blühende Trachtpflanzen, z.B. auch/sogar Springkraut.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
Antwort auf: Rückkehrerinnen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: