Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Meine Hummelbauten

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #28322 Reply
    gingillinosgingillinos
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Ein liebes Hallo an alle.. Bald fängt die Hummelsaison ja wieder an und ich möchte mal meine Ideen hier zeigen..Im inneren die Syropurkästen haben diese Öffnungen. Auch habe ich diese Jahr Glasplatten zugeschnittten, damit ich immer mal kontrollieren kann..voriges Jahr sind sie beim öffnen immer raus gefogen und eine hat mich gestochen..Damit habe ich nun Abhilfe geschaffen..Bei Fragen helfe ich gern

    Attachments:
    #28332 Reply
    MarthaMartha
    Forenmitglied

    Hallo gingillinos, habe da noch einige Fragen. Wärmt Glas als Abdeckung bei grosser Hitze nicht noch zusätzlich auf, wäre ein ganz feines Gittergeflecht nicht besser? Und verkleidest Du die Eingänge noch mit Grünzeug?

    Ansonsten finde ich das Gesamte nachahmenswert. Da hast Du mich ein wenig inspiriert.

    LG Martha

    #28333 Reply
    gingillinosgingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Martha

    Vielen Dank für Deine Frage.. Das Glas ist unter den Syropurdeckel..Kommt somit nicht mit der Sonne in Berührung..Wenn es dann wärmer wird decke ich alles noch einmal mit einem Laken ab..Ziehe oben eine Wäscheleine und mache das Laken über den Holzkasten mit Klammern fest. Das sieht dann aus wie unter einem Zelt..voriges Jahr hatte ich das auch, mal sehen ob ich da noch ein Bild von finde..Meine Festplatte ist kaputt gegangen und vieles verloren..Das mit dem Holzkasten ist auch gedacht, wenn es zu warm wird kann ich das mit Kühlboxen noch zusätzlich kühlen in dem ich sie zwischen Holz und Öffnungen von den Styropurkästen lege. vorn kommt auch noch ein Vorbau dran. Hier vom voriges Jahr  https://youtu.be/innJFZvw39g

     

    #28334 Reply
    petersbergpetersberg
    Forenmitglied

    @gingillinos. Die Idee mit den Paletten ist ausbaufähig man könnte da sogar noch was für Solitärbienen einbringen.
    Das Glas halte ich (wie auch schon Martha angemerkt hat)für ungeeignet schon alleine wegen des Kondenswassers.
    VG.und eine schöne neue Woche.

    #28335 Reply
    gingillinosgingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Petersberg Ich gehe nicht davon aus das sich da Kondenzwasser bilden kann und sollte es doch so sein können wir immer noch eingreifen..Für Wildbienen haben wir eine andere Wand.

    V.G. gingillinos

    Attachments:
    #28343 Reply
    UschiUschi
    Forenmitglied

    @gingillinos

    Auch ich halte die Glasplatte nicht für die beste Wahl. Ein Gitterrahmen, wie ihn Martha auch bereits erwähnt hat, wäre meines Erachtens die bessere Lösung. Zumal du noch einen Vorbau anbringst der vermutlich eine Wachsmottenklappe hat. Wenn diese geschlossen wird, könnte es bei Hitze ein Belüftungsproblem geben, da die Styroporboxen, soweit ich das erkennen kann, in einer geschlossenen Holzkiste stehen.

    Viele Grüße Uschi

    #28344 Reply
    gingillinosgingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Vielen Dank für Eure Einwende. Ich werde es probieren und wenn nötig eingreifen..Kondenswasser bildet sich in geschlossenen Bauten, was aber hier nicht der Fall ist.Selbst die Glasplatte ist nicht dicht aufliegend. Wenn es so wäre hätte ich voriges Jahr auf meinem Plastedeckel auch Kondenswasser haben müssen..Nur konnte ich da nicht durchsehen und habe es nun durch Glas ersetzt…Die Holzkisten sind auch nicht dicht..Im Boden befinden sich Spalten die für eine gute Luftzirkulation sorgen. Den Deckel kann auch auch anheben.

    V.G. gingillinos

     

    #28347 Reply
    DetterDetter
    Forenmitglied

    Hallo @gingillinos es sieht insgesamt sehr gut aus, auch der Wildbienenstand. Bei dem Wildbienenstand sind wohl einige Materialien, laut BUND, ungeeignet, z.B. die Ziegelsteine. Es gibt hier im Forum einen Link, wo das für und wieder der geeigneten Materialien beschrieben wird.

    Bei der Hummelkiste würde ich statt einem Blechdach lieber Dachpappe nehmen, da wohl bei Regen erhebliche und laute Geräusche in der Kiste auftreten und das mögen Hummeln nicht. Habe ich gelesen. Spalten in deiner Hummelkiste sind nicht gut, da Ameisen eindringen könnten. Vom Kapok würde ich die Hälfte rausnehmen und nur ein kleines Nest bauen, um die 10 cm Durchmesser. Wenn das Hummelnest später größer wird kann man oben auf das Nest noch etwas Kapok geben. Die Hummeln verteilen das Kapok. Das eine Hummel sticht ist sehr selten. Man kann es verhindern, wenn man helle Kleidung (ohne Parfüm) trägt und nach dem öffnen noch 1-2 Minuten wartet, bis die Hummeln sich beruhigt haben. Die Hummelhäuser von “Traumkatzenhaus” werden auch mit einer Klarsichtscheibe (Plexiglas) verkauft, dort kann man eine Öffnung schneiden und mit feiner Gaze überkleben. Normalerweise ist es ziemlich feucht in Hummelnestern, da ja der Nektar schon viel Wasser enthält und bei Wärme verdunstet. Holzhäusern, mit Pappkarton nehmen viel Feuchtigkeit auf. Bei Styropor funktioniert das nicht. Einige wollten schon mal ein Hummelhaus mit Gasbetonsteinen bauen? Der Gasbeton ( Yton) nimmt auch viel Feuchtigkeit auf und ist relativ leicht und lässt sich gut verarbeiten. Nur etwas ungeeignet für meinen Balkon. :dunno:  :zwinker:

    #28348 Reply
    MarthaMartha
    Forenmitglied

    @gingillinos  Steht das ganze eigentlich im Schatten? Zusätzlich kühlen bei hohen Temperaturen ist sicher eine gute Idee. Das Heu zwischen der Wildbienen-Villa für Florfliegen finde ich auch ideal und über Wohnungsnot müssen sich die Wildbienen auch nicht beklagen. Wünsche viel Erfolg.

    #28350 Reply
    gingillinosgingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Detter. Wenn Du genau schaust sind die Ziegel mit Schilfröhren bestückt. Das ist nicht neu, schon ein paar Jahre alt und immer voll angenommen. Bei dem Dach am Hummelhaus habe ich oben geschrieben das ich noch ein Laken drüber spanne. Das hat voriges Jahr gut funktioniert. Ameisen kommen auch keine rein, denn die Kästen standen voriges Jahr ohne Holzkiste draussen. Beide Hummelvölker habe ich gut durch bekommen. Nun hoffe ich das wenigsten eine zurück kommt :angel: :angel:

    #28352 Reply
    DetterDetter
    Forenmitglied

    @gingillinos stimmt, da habe ich nicht richtig hingeschaut und gelesen? Sorry :hair:  :zwinker:

    #28353 Reply
    gingillinosgingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Kein Problem. Ich freu mich ja wenn alle einmal draufschauen und Alternativen bieten..Ich zeige noch mal Bilder wenn alles fertig ist..Noch haben wir ja Zeit.. :angel:  :angel:  :angel:  :sat:  :sat:

     

    #28360 Reply
    DorisDoris
    Forenmitglied

    @gingillinos: Ich sehe bei deinem Wildbienenstand, dass unten viele Holzscheite gestapelt sind mit ins Stirnholz gebohrten Löchern. Könntest du davon noch mal ein paar Detailfotos einstellen. Sieht interessant aus.
    LG

    #28373 Reply
    gingillinosgingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @ Doris, kann ich machen..allerdings wurden die damals vor 4 Jahren angelegt..Damals wusste ich noch nicht das man es nicht ins Stirnholz boren sollte..Mit den Jahren habe ich dazu gelernt..Würde es so niemand empfehlen, trotzdem wird es von den Wildbienen hin und wieder angenommen.  Werde noch einmal Bilder machen..

    #28384 Reply
    DorisDoris
    Forenmitglied

    Ja genau, das mal zu sehen ist mir wichtig. Plane ja auch eine zweite Neuanlage für Wildbienen. Daher bin ich auf praxiserprobte Tipps angewiesen.
    LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
Antwort auf: Meine Hummelbauten
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: