Meine Hummel hat ihr Nest

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von gingillinos gingillinos vor 2 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #23367 Antwort
    gingillinos
    gingillinos
    Forenmitglied

    ausgeräumt und ist seit einer Stunde nicht zurück gekommen..Sie ist seit dem 16.04. im Kasten. Vor dem Eingangsloch war der Kapok den ich dann raus gezogen habe.Auf dem Bild seht ihr wieviel das ist..Von innenkasten habe ich auch noch ein Bild. Irgendwie kan sie mir verstört vor..Nicht das sie bei uns im Raps war..Da wurde vorigen Sonntag gespritzt.

    Dateianhänge:
    #23370 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Ich würde nicht so viel eingreifen. Den Eingang verengt sie wiegen dem Nestklima und dem Schutz vor Feinden. Das hättest Du belassen sollen.

    Auch Abbrüche und verschollene Kõniginnen sind normal. Für Meisen sind die dicken Königinnen ein Leckerbissen.

    Die Suchzeit ist so gut wie vorbei, da kannst Du nur noch beobachten.


    398 ü. n. N.

    #23373 Antwort
    gingillinos
    gingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Das wusste ich nicht mit dem verschließen..Es war ganz vorn und hat zur Hälfte rausgeschaut..Ich versuche weiterhin mit der Kamera aufzunehmen..Muß da aber aller 15 Min. neu aufnehmen..Bis jetzt ist sie noch nicht zurück gekommen :ser: :ser:

    #23376 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Mach Dir nicht zu viele Gedanken Bis jetzt läuft es doch gut. So eine Hummel kann das alles alleine ohne menschliches Zutun.

    Ich würde einfach ein paar Tage abwarten und mich jetzt nicht verrückt machen.

    Tun kannst Du sowieso nichts.


    398 ü. n. N.

    #23411 Antwort
    gingillinos
    gingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hier mal ein Bild so gut es ging..Man sieht ein wenig das der Eingang zu ist :ser:
    Kann sie auch es wegen den Ameisen zugemacht haben..Hatte viele gesehen..Hab jetzt Ameisenmittel gestreut :ser:

    Dateianhänge:
    #23413 Antwort
    gingillinos
    gingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Und so sieht es 2 Stunden später aus..Hätte es gern gefilmt..Sie schein ihre Arbeit zu machen…Vielleicht hat es ja noch keiner gesehen und macht dann den gleichen Fehler wie ich..Hab es gelassen wie es war..Mal sehen was morgen ist :emb:

    Dateianhänge:
    #23430 Antwort
    Irene Vielhaber
    Irene Vielhaber
    Forenmitglied

    Hallo Gingillinos.
    Du hättest die Ameisen auch ablenken können. Ich mach das schon länger und es funktioniert super! Ich füttere sie einen halben Meter vom Hummelhaus entfernt mit Zuckerwasser. Seitdem hat sich gar keine Ameise mehr am Hummelhaus sehen lassen. :)
    Man sollte nie vergessen, dass Ameisen auch tolle und wichtige Insekten sind. :)
    Gift sollte immer die absolut letzte Lösung sein bzw. ist in freier Natur gar keine Lösung. :)
    Anbei ein Bild meiner Ameisen. xD
    Die waren nur die ersten paar Tage so viele … danach wurden sie nach und nach wieder weniger. Viel weniger. Jetzt sind sie nur noch vereinzelt anzutreffen.
    Aber am Hummelhaus sah ich trotzdem keine mehr. :)

    Dateianhänge:
    #23434 Antwort
    gingillinos
    gingillinos
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Irene
    Naja da hast du schon Recht. Jedes Tier hat eine Berechtigung, aber an meine Hummeln geht keiner :sat: Wir haben soooo viele Ameisen die schon zur Plage werden. Ich mache auch einen Unterschied. Wir haben hellbraune und schwarze Ameisen. Die schwarzen sind das Problem, denn sie machen viel kaputt. :yell:

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: Meine Hummel hat ihr Nest
Deine Information:




:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: