Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Königin tot?

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #45918 Antworten
    Richard
    Buchtip:

    Liebe Hummelfreunde, bin neu hier, aber hoffe auf zahlreiche Tipps!

    Ich habe 2019 einen Hummelkasten gebaut, wurde aber nicht angenommen; heuer flog dann eine Königin brav ein und aus… Die Hummelklappe hatte ich noch nicht montiert, als eine Wespe den Bau inspiziert hat. Da habe ich die Klappe eingehängt, aber noch halb offen.

    Kurz darauf fand ich im Vorbau eine tote Königin, gleichzeitig schien aber eine andere, kleinere, dunklere den Bau eingenommen zu haben. Also – tote Königin entfernt, es lebe die neue Königin….

    Gestern allerdings fand ich wieder eine tote Königin im Vorbau, nachdem die Klappe aber bereits seit 10 Tagen montiert ist, fürchte ich, dass jetzt überhaupt keine Königin mehr vorhanden ist. Ich sehe, wenn ich vorbei komme und beobachte, 2 – 3 kleine Hummeln, die brav eintragen und tw mit der Klappe noch so ihre Schwierigkeiten haben…

    Falls es wirklich die Königin war, die ich entsorgen musste, was passiert jetzt mit dem Stock? Warum – falls sie tot ist – fliegen die Hummeln weiter Futter ein?

    Die wichtigste Frage: wann soll man denn die Klappe einhängen? wenn die Königin bereits fix eingezogen ist? wenn die ersten Töchter beim Futterholen helfen?

    Bitte um Eure geschätzten Ratschläge, ich war so happy und bin jetzt naturgemäß sehr, sehr enttäuscht….

    VLG

    Richard

    #45927 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Richard, herzlich Willkommen!

    Die Hummelklappe senkt man langsam bis sie geschlossen ist so bald wie möglich. Also wenn die Königin nach einer Ansiedlung schon sicher ein- und ausfliegt. Gerne 2-3 Tage nach der Ansiedlung schon. Zu spät ist es aber nie.

    Tote Königinnen entstehen meist durch Übernahmeversuche anderer Königinnen. Oder durch Kuckuckshummeln. Tote Hummelköniginnen werden dann gerne aus dem Nest geworfen und landen so im Vorbau nach dem Laufgang.

    Den Arbeiterinnen bleibt nichts anderes übrig als für die neue Königin oder die Kuckuckshummel zu arbeiten, sie haben nur ihr kurzes Leben und der Duft der Königin lässt sie gehorchen.

    Ist keine Königin mehr im Nest, fangen die Arbeiterinnen an Eier zu legen. Daraus entstehen Drohnen.

    So viel zu Deinen Fragen. :)

    Ferndiagnose: Ich denke bei Dir gab es jetzt einen Übernahmeversuch oder eine Übernahme. Das ist eigentlich etwas völlig normales und davon schützt auch eine geschlossene Hummelklappe nie zu 100 Prozent. Das Nest sollte eigentlich davon nicht betroffen sein und weiter existieren. Guck doch mal vorsichtig nach. Aber im Nest nichts kaputt machen, also nicht “wühlen”. Vorsichtig Nistmaterial anheben um das Nest zu sehen ist kein Problem an einem warmen Tag.

    Eigentlich freuen sich die Nistkastenbesitzer immer wenn die Königin im Hummelhaus verbleibt und nur noch Arbeiterinnen fliegen. Die Königin ist so weniger Gefahren “im Freien” ausgesetzt und kann sich aufs Eierlegen und Brüten konzentrieren.

    Grüße Stefan

    #45930 Antworten
    Richard

    Hallo Stefan, vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich kann mir zwar nicht vorstellen, wie eine fremde Hummel durch die Klappe kommen soll, selbst die heimischen Hummeln stellen sich manchmal sehr dumm an…

    Was wäre das schlimmste Szenario, falls es keine aktuelle Königin gibt? Stirbt das Nest aus? Wann? Ich kann stundenlang auf die Klappe schauen, so unterhaltsam ist das!! Ich würde das so gerne noch lange genießen…

    #45932 Antworten
    osmia
    Forenmitglied

    Hi Richard, wie Stefan grad schon geschrieben hatte, sollte die Königin nicht mehr da sein, legen die Arbeiterinnen  unbefruchtete Eier. Aus denen schlüpfen dann aber keine neuen Arbeiterinnen sondern Drohnen. Die Arbeiterinnen fliegen noch so lange aus wie sie können oder bis ihnen unterwegs etwas passiert.

    Ohne Königin bleibt das Nest in etwa so wie es ist. Der Flugverkehr wird dann nach und nach abnehmen.

    #45933 Antworten
    Stefan
    Admin

    Naja, dann gibt es evtl. Drohnen und in einigen Wochen geht das Nest zu Grunde.

    • Welche Hummelart ist denn eigentlich im Kasten?
    • Welches Hummelhaus hast Du?
    • Ist die Klappe eventuell zu schwer?

    Grüße Stefan

    #45935 Antworten
    Richard

    Vielen Dank für eure Anteilnahme 😉

    Ich habe keine Ahnung, welche Art hier jetzt wohnt… Relativ dunkel, kaum Streifen erkennbar…

    Hummelkasten Marke Selbstbau, die Klappe ist aus 1 mm Plexiglas und ist ca 5 x 4 cm, ich denke, leicht genug! Wenn sie begriffen haben, wie es geht, dann heben sie die Klappe leicht an… Nur bis sie es verstehen… Da klopfen sie von innen 30 x, bis sie sie aufdrücken! Und bis zu 5 Anflüge, bis sie unter der Klappenwölbung landen 😂

    #45939 Antworten
    Stefan
    Admin

    Nicht jede Hummekart ist im Juni schon fast fertig und auch nicht jede Hummelart ist bis September aktiv.

    Darum wäre ein Foto einer Hummel ganz gut. :)

     

    #45944 Antworten
    Richie
    Forenmitglied

    Guten Morgen, wollte einen Film hochladen, 53 MB sind scheinbar zu groß..

    Anbei ein Foto von der toten Königin

    Attachments:
    #45946 Antworten
    Richie
    Forenmitglied

    Standbild aus dem Film :

    Attachments:
    #45948 Antworten
    osmia
    Forenmitglied

    Mein erster Tipp ist eine Ackerhummel.

    #45949 Antworten
    Richie
    Forenmitglied

    Meinst du die Königin oder den anliegenden Zuwachs? Oder beide?

    #45954 Antworten
    osmia
    Forenmitglied

    Ich vermute alles sind Ackerhummeln.  (Eventuell sind Nestübernahmen nur  von der selben Art die Regel). Bei mir gab es bei den Erdhummeln eine Übernahme durch eine Erdhummel.

    #45957 Antworten
    Richie
    Forenmitglied

    Ich werde jetzt über die kalten Tage nichts tun (Zucker-Lego ist schon im Vorbau) und nächste Woche, wenn es wieder wärmer wird, die Lage beobachten…

    Für nächstes Jahr werde ich jetzt noch einen zweiten Kasten bauen und aufstellen, dann habe ich die doppelte Chance auf die süßen Brummer 😉😀

    #45958 Antworten
    Stefan
    Admin

    Das ist sowohl eine gute Vorgehensweise als auch Einstellung! :blume:

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
Antwort auf: Königin tot?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: