Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Königin im Dauer-Suchmodus

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Monaten von BrigitteBrigitte.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #44452 Antworten
    Brigitte
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe da mal ein paar Fragen:

    Ich habe vor zwei Jahren ein Hummelhaus genau nach Vorschrift gebaut, aber es ist nie besiedelt worden. Trotzdem habe ich es dieses Jahr wieder herausgestellt. Vor etwa zwei Wochen habe ich eine dicke Hummel im Such-Modus bemerkt, die abends immer wieder hinter der Wandverkleidung des Wintergartens verschwunden ist, in der auch zeitweise Mäuse hausen. Mehrfach habe ich Versuche unternommen, sie mittels einer Pappröhre einzufangen und dem Hummelhotel zuzuführen. Vorgestern ist es dann gelungen. Sie kam nach ein paar Minuten wieder hinaus, schwenkte einmal vor dem Haus hin und her, flog dann eine große Runde und dann weg. Einige Zeit später konnte ich sie wieder beim Herumsuchen beobachten, den ganzen Tag den Garten rauf und runter. Gestern habe ich dann plötzlich bemerkt, dass kleinere Hummeln am Hummelhaus ein und aus fliegen. Offensichtlich ist das schon besetzt und ich hatte es noch garnicht bemerkt. Am vormittag dann, irgendwie ist die Hummelkönigin immer in meiner Nähe, konnte ich sie zu einem Mauseloch lotsen. Da kletterte sie hinein, kam nach längerer Zeit wieder heraus und dieses Mal war es wirklich ein längerer Orientierungsflug mit jede Menge hin und herschwenken. Ich freute mich bereits, als ich dann nachmittags beobachtete, wie auch dort  eine kleinere Hummel immer wieder ein und aus flog. Später kam die dicke Hummel noch mal wieder vorbei bei ihrem Herumgesuche und kletterte noch einmal hinein. Dieses Mal kam sich gleich wieder heraus und flog weg. Noch später am Nachmittag konnte ich sie zu einem zweiten Mauseloch lotsen (irgendwie ist sie ständig in meiner Nähe). Dort kletterte sie auch wieder hinein, kam aber gleich darauf wieder heraus. Zwischendurch fliegt sie immer wieder die Wintergartenverleidung an und hält sich einige Zeit im Mäusebau auf. Dann sucht sie wieder stundenlang den Garten in Bodennähe ab. Ich verstehe sie nicht – hat sie jetzt oder hat sich nicht? Wenn sie doch schon die Wintergartenverkleidung bewohnt, warum sucht sich dann trotzdem seit zwei Wochen jeden Tag von morgens bis abends den Garten bis ins kleinste Detail ab?  Gibt es dafür eine Erklärung? (Auf jeden Fall werde ich im Winter noch weitere Hummelhäuser bauen, das ist ja die reinste Invasion bei mir.)

    #44454 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Brigitte!

    Erst einmal herzlich Willkommen! :blume:

    Tja, so genau weis das wohl niemand. Erdhummeln sind z.B. bekannt für ihre “Scheinsuche”. Die suchen trotzdem obwohl sie bereits anderswo ein Nest haben.

    Hat Dein Hummelhaus eine Hummelklappe? Da wäre jetzt die richtige Zeit diese Klappe langsam abzusenken.

    Weisst Du dass wir alle hier ganz verrückt nach Hummelfotos sind? :ja::pfeif:

    Grüsse Stefan

    #44466 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Hallo Brigitte,

    schöne Geschichte. Ja mit Erdhummel-Königinnen erlebt man immer was. :-) Seit Jahren schaffe ich es z.B. fast immer, cool zu bleiben zu keine zu fangen, um sie aktiv anzusiedeln. Da wurde ich schon so oft enttäuscht und saß stundenlang vergeblich vor den Hummelkästen mit aktiv angesiedelten Königinnen. Als es doch einmal gelang, war die Königin tatsächlich eine Woche weg – wie das in den Lehrbüchern steht. Voriges Jahr freute ich mich über eine Selbstbesiedelung in einem Hummelhotel. Das Volk war so stark, dass die Königin sogar am Vorbau außen Waben baute – sh. Avantarbild.

    Kann Dir nur raten, weitere Hummelkästen zu bauen – in meinen beiden Gärten stehen schon 24, davon etwa 18 besiedelt – was sich, so oder so, täglich ändern kann.

    Beste Grüße! Christian

    #44531 Antworten
    Brigitte

    Vielen Dank für die Antworten. Ich habe letzte Woche noch schnell eine Mottenklappe bestellt und werde sie nachträglich dranbauen, aber erst mal eine Woche offen lassen und dann nach und nach absenken. Am Mauseloch kann ich leider keine Mottenklappe anbringen. Im Winter werde ich gleich zwei neue Hummelhäuser bauen. Anscheinend ist mein Garten beliebt. Ich tue auch alles, damit alle Lebewesen sich wohlfühlen. Meine Vogel-Nistkästen sind auch jedes Jahr belegt und diesen Winter hat auch ein Igel mein Igelhaus bezogen. :hummel:Schmetterling:blume:

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Königin im Dauer-Suchmodus
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: