Hummelvölker im Garten

  • Dieses Thema hat 8 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Wochen, 6 Tage von StefanStefan.
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #85288
    Dr. Bumblebee
    Forenmitglied

      Hallo liebe Hummelliebhaber,

      bei mir sind schon mindestens fünf Nester im Garten; zwei Steinhummelnester, zwei Erdhummelnester und ein Baumhummelnest.

      Hier eine kurze Aufnahme :)

      Viel Spaß im Garten,

      Dr. Bumblebee

      #85326
      Martha
      Forenmitglied
        • CH
        • 545 m

        @Dr.Bumblebee    Natürliche Nester sind immer die Schönsten….. :spring:

        #85334
        Doris
        Forenmitglied
          • DE 39624
          • 38 m ü. NHN

          @ Martha, was machen Deine Nistkästen in dieser Saison? Berichte doch bitte mal.
          Du hast ja verschiedene Kästen im Einsatz. Gibt es Erfahrungswerte?

          LG Doris

          #85338
          Martha
          Forenmitglied
            • CH
            • 545 m

            @Doris  Auch eine ernüchternde Feststellung bei mir. Sehr wenige Hummeln allgemein, obwohl es viel zu futtern hätte. Bei der Baumhummel, die sich schon sehr früh angesiedelt hatte (habe bereits davon berichtet), umfliegen einige Männchen den Kasten, kann also sein, dass es Jungköniginnen gibt.

            Dann gibt es kleine Erdhummeln die Blüten anfliegen, wo das Nest ist, kann ich nicht eruieren. Sonst nichts.

            Dafür erfreuen mich die Holzbienen die herumschwirren und es sind nicht wenige. :winken:

             

            #85366
            Doris
            Forenmitglied
              • DE 39624
              • 38 m ü. NHN

              Sorry für meine späte Antwort, Martha.

              So wie Du berichtest, ist es auch bei Dir eine weniger gute Saison. Das ist echt bedauerlich. Im Forum wird ja auch häufig darüber berichtet. Regional sehr unterschiedlich. Und dazu der April mit den recht schlechten Witterungsbedingungen.
              Daher ist es um so wichtiger dafür zu sorgen, dass ausreichend Nahrung vorhanden ist und sehr sensibel in der Ansiedelungsphase mit den Hummeln umgegangen wird.

              Bei mir hier habe ich von meinen über 20 Kästen leider auch nur 9 belegt.
              In einen Kasten habe ich aktiv eine dkl. Erdhummel eingesetzt, die auch sofort ihr neues Heim akzeptiert hat.
              Weiterhin haben sich passiv noch 5 weitere dkl. Erdhummeln und 3 Ackerhummeln angesiedelt. Von den 3 Ackis habe ich erst was bemerkt, als ich mal fast einen ganzen Tag im Garten an den Kästen gesessen habe zum Beobachten.
              Also auch nicht so doll hier bei mir. Aber es nützt nichts.

              LG

              #85367
              Mathias

                Hallo,

                ich habe in einem Kasten eine Baumhummel. Allerdings bemerke ich seit Tagen keinen Anflug mehr auf das Nest. Ich habe heute mal reingeschaut, es sind 3 Hummeln bei der Nestpflege. Ansonsten ist es sehr ruhig. Kann es sein, das die Königin tot ist?

                #85379
                Stefan
                Admin
                  • DE 84513
                  • 398 m

                  Hallo @Mathias!

                  Das kann sein.

                  Es könnte auch sein. Dass das Nest übernommen wurde und jetzt erst wieder neu beginnt.

                  Es könnte auch eine Kuckuckshummel übernommen haben, dann bleiben die Nester auch kleiner.

                  Einfach weiter beobachten.

                  Grüße Stefan :)

                  #85400
                  Mathias

                    ich habe mal in das Nest geschaut. 4 Abeiterinnen sind im Nest. Die Königin habe ich nicht gefunden.

                    die Hummeln haben sich nicht gewehrt….

                    #85404
                    Stefan
                    Admin
                      • DE 84513
                      • 398 m

                      Hallo Mathias!

                      Die Königin könnte verschollen sein, oder sie hat es nach einem Kampf mit einer eindringenden Konkurrentin nicht geschafft. Da gibt es leider vielfältige Möglichkeiten. Vielleicht ist sie auch noch da und es dauert halt einfach länger?

                      Ob man da viel helfen kann? Eher nicht. Einfach abwarten ist wohl die einzige Möglichkeit.

                      Bedauerlicherweise bringt nicht jedes Hummelnest Jungköniginnen hervor.

                      Grüße Stefan

                    Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
                    • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.